Dominionismus – Irrlehre auf “leisen Sohlen” (Siegfried Schad) / Der charismatische Dominionismus (Georg Walter)

Dominionismus – Irrlehre auf “leisen Sohlen” (Siegfried Schad)

Nach Lektüre des nachfolgenden Artikels wurde mir einmal wieder so klar vor Augen geführt wie raffiniert die satanisch inspirierten Irrlehren sind und wie vorsichtig wir mit jeder “neuen” Botschaft sein müssen. Wer möchte sich denn schon gerne als schwache Kreatur sehen, wenn etablierte Lehrer uns das verführerische Angebot einer von Jesus verliehenen “Stärke”, “Vollmacht” und “Herrschaft” jetzt schon in Aussicht stellen ? Gefällt es nicht unserem Fleisch viel besser aus einer elitären Position heraus mit einem Mandat des Höchsten ausgestattet “Reich Gottes zu bauen” und dabei noch ein wenig eigenen Ruhm zu ernten ?

Durch persönliche Begegnungen, Teilnahme an diversen Spektakeln führender charismatischer Gemeinden in Frankfurt kann ich den Elite-Geist der “Strategen Gottes” bezeugen und auch bezeugen, dass “Lehren” und Ereignisse die gestern noch Fokus waren am nächsten Tag keine Rolle mehr spielten. (Schein)Erweckungen wie in Brownsville/Pennsacola, die “Kansas-City-Propheten” schienen im Heute das Wichtigste zu sein und wurden morgen schon von dem nächsten Hype abgelöst und schienen kein Thema mehr zu sein. Trotz meiner Skepsis und auch Ablehnung des Gehörten und Gesehenen muss ich mich sehr wundern, dass theologische Rudimente dieser Irrlehre in meinem Glauben und Denken eine untergeordnete, aber unbewusst vorhandene Rolle spielten. Es ist noch nicht lange her, dass ich selber an zunehmende Erweckungsereignisse einhergehend mit einer erhöhten “biblischen” Erkenntnis der Bevollmächtigungen durch Jesus glaubte. Ich glaubte an ein helleres, strahlenderes Christentum dass das Zeitalter der Unkenntnis hinter sich lässt und gestärkte Christen zugerüstet für die letzten Erweckungen vor der grossen Trübsal ausschwärmen lässt … AUSGESCHWÄRMT ! Das Wort Gottes sagt nichts darüber und so wie Viele, habe ich einer unbiblischen romantischen Schwärmerei angehangen – Teilen einer Irrlehre, die auf “leisen Sohlen” nicht nur charismatische und pfingstliche Gemeinden erreicht hat, sondern auch andere evangelikale Gemeinden “infiziert”. Ebenso wie bei der verwandten “Spätregen”-Irrlehre werden biblisch klar dargelegte Fakten der Endzeit geleugnet, entstellt oder zumindestens verzerrt.

Der charismatische Dominionismus (Georg Walter)

(Quelle: Georg Walter https://der-ruf.info)

Download (mpdf.pdf, PDF)

PDF-link: https://www.der-ruf.info/wp-content/uploads/2012/10/mpdf.pdf