IHOP – ein trojanisches Pferd der Dominionisten (Siegfried Schad)

Klingt es nicht einfach schön in unseren Ohren, wärmt der Gedanke nicht unsere Seelen, wenn die Christenheit, ohne Trennungen, im Geist und in der Wahrheit JESUS gemeinsam anbeten würde ?

Ein internationales Haus des Gebets ? ( IHOP – international house of prayer )

VORSICHT, die Irrlehrer sind nachweislich unterwegs ! Das Netzwerk der falschen Propheten der NAR ( New Apostolic Reformation ), der gefallenen Kansas-City-Lügen-Propheten ( u.a. Paul Cain ), der Spätregen-Gurus ( Rick Joyner etc. ) treten nur in neuer Maskierung auf. Der IHOP-Initiator Mike Bickle leugnet zwar die Etikette der falschen Spätregen-Theologie, w. z. B. “Joel´s Armee”, verkündigt jedoch in anderer “Verpackung” deren Inhalte und behauptet sogar, dass die Christenheit gemeinschaftlich die Drangsal herbeibeten müsse damit Jesus wiederkommen könne ( kurz zusammengefasst ). Die gleichen Strategien der Ökumene, einer elitären Christenheit der letzten Tage und die Durchdringung aller gesellschaftlichen Schlüsselbereiche ( “7 Berge”) abseits jeglicher biblischen Grundlage.

Es ist besorgniserregend wie Christen in ihrer Gutgläubigkeit missbraucht und vor den Karren dieser Irrlehrer gespannt werden. IHOP ist nichts anderes als eine neue “Verkleidung”, ein “trojanisches Pferd” der skandalgeprägten bekannten Netzwerke die mit ausserbiblischen Offenbarungen und wechselnden Organisationen strategisch offensiv den Dominionismus, die “Königreich-jetzt”-Lehre und die damit verbundene unbiblische, falsche Einheit der Ökumene um jeden Preis etablieren ( siehe weitere Artikel in diesem Blog zu dem Thema “Dominionismus”).

Bitte lesen Sie hierzu unbedingt die Warnungen aus dem Buch Mike Bickle and International House of Prayer – The Latter Rain Redivivus von Bob DeWaay

und ( leider nur auf englisch ) The Dangers of the International House of Prayer (IHOP) von John Park  auf http://carm.org/ihop

zur Information: IHOP – international house of prayer

Im gleichen Zusammenhang dürfte diese falsche Prophetie ebenfalls interessant sein: Mike Bickle und die „White Horse“ Prophetie