Gehet aus ihr heraus – tritt aus Deiner nicht-bibeltreuen Gemeinde aus! (Siegfried Schad)

Offb 18,4 Und ich hörte eine andere Stimme aus dem Himmel, die sprach: Gehet aus ihr heraus, mein Volk, damit ihr nicht ihrer Sünden teilhaftig werdet und damit ihr nicht von ihren Plagen empfanget!

NO

Lieber Bruder, liebe Schwester,

vielleicht wirst Du fragen, wie ich mir anmassen kann einen solchen Appell an Dich zu richten – Deine Frage ist in jedem Fall berechtigt und ich will Dir bestmöglich Rede und Antwort stehen.

3 unabhängige Faktoren haben mich in den letzten Tagen überaus nachdenklich gestimmt:

1.) Die Schilderung einer Schwester, die ihre Baptistengemeinde verliess und repräsentativ dasteht für das was ich auch von anderen Geschwistern zunehmend höre: Eine sprunghafte Zunahme an unbiblischer Verkündigung

2.) Eine eigene Beobachtung, die ich im Bezug auf mein früheres Umfeld, einer Willow-Creek-orientierten Baptistengemeinde machen durfte, das in persona eines früheren Pastors und eines Ältesten enge Verbindungen zu Prof. Dr. Johannes Reimer und seinen Transformations-Irrlehren geknüpft hat.

3.) Die Zunahme an Anfragen wo es noch bibeltreue Gemeinden gäbe, die ich auf meinen beiden Blogs erhalte

Zu 1.): Eine liebe Schwester schilderte mir, wie sie nach 11 Jahren ihre Gemeinde, eine reformierte Freikirche verlassen hatte, die nach einem Pastorenwechsel begann meditative Atemübungen bei Gebeten einzuführen. Desweiteren schilderte sie mir, dass der neue Pastor den Koran zitierte und Muslime als unsere Brüder und Schwestern bezeichnete. Ihre Warnungen via e-mail an ca. 100 Geschwister  blieben einfach ungehört und die Schwester wurde anschliessend durch die Gemeindeleitung isoliert.

Nicht immer ist die Sachlage so eindeutig und augenfällig wie in dem oben aufgeführten Fall – und deshalb auch dieser Artikel, in dem ich am Ende versuchen werde eine Kriterienliste zu erstellen, die einen Austritt aus einer Gemeinde, die von der gesunden Lehre abgewichen ist, zwingend macht.

Zu 2.): Einem Impuls folgend googelte ich vorgestern den Namen des Pastors meiner ersten Gemeinde die ich für 6,5 Jahre besuchte, die damals sehr stark unter dem Einfluss von Bill Hybel`s Willow-Creek- Konzepten und später Rick Warren´s “Leben mit Vision”-Irrlehre stand. Was ich auf der Internetseite des früheren Pastors, der heute Gemeinden coacht, vorfand erschütterte mich zuerst, schien mir jedoch in der Entwicklung als ein logisch konsequenter Schritt auf die vergangenen Irrlehren: Ich las auf www.paradies-projekt.de das von Beratern, Mentoren und Kulturarchitekten die Rede war, letztere sind eine Wortschöpfung des Emerging-Church-Synkretisten Erwin MacManus (s. Artikel), der neben Brian McLaren (s. Artikel) diese Bewegung des Abfalls am meissten inspiriert hat. Desweiteren finden wir auch auf der gleichen Seite den wichtigsten deutschen Protagonisten, Prof. Dr. Johannes Reimer (s. Artikel), der als Berater, Mentor oder Kulturarchitekt bei der Gemeindeberatung mit von der Partie ist – Gott bewahr! Wenn man bis hier hin noch Zweifel hätte – gleich “um die Ecke” unter der Rubrik “links” findet man ausgewählte Verbindungen zu dem Marburger Bildungs- u. Studienzenrum, dem deutschen Think-tank emergenter Irrlehren und schliesslich auch Tobias Faix` Domäne als Studienleiter  des Studienprogramms der Gesellschaftstransformation ( www.gesellschaftstransformation.de ). Für mich persönlich war das eine weitere ( eher persönliche) Enttäuschung und der Nachweis wie die Akzeptanz äusserst fragwürdiger Lehren ( zuerst Bill Hybels`)  und die Hinwendung zu eindeutig falschen Lehren ( zunächst Rick Warren`s) immer noch tiefer abgleiten, an biblischer Substanz unterboten werden können und auf direktem Weg hinführen zu den augenfällig unbiblischen Lehren der Emerging Church-Bewegung – eine Erosion ohnegleichen.

Zu 3.) 200 bis 400 Blogbesucher täglich (auf meinen beiden Blogs) repräsentieren ganz sicherlich nicht die bibeltreue Christenheit und dennoch häufen sich geradezu in den letzten Tagen bei mir die e-mail-Dialoge über Austrittsgedanken, feste Austrittsabsichten, bereits vollzogenem Austritt aus der Heimatgemeinde und Anfragen nach bibeltreuen Gemeinden … ich selber habe auch erst vor 3 Monaten  eine gemässigte Pfingstgemeinde verlassen.

Ich leite hieraus eine gewisse Pulsfrequenz ab und diagnostiziere: Der bibeltreue Patient ist sehr erschöpft!

Fazit: Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben möchte ich folgende Kriterien, ohne eine bestimmte Priorität, gleichwertig als unbedingte Gründe für den Austritt aus einer Gemeinde anraten:

A) sichtbare Aktivitäten in der Ökumene und starke Anbindung an die Deutsche Evangelische Allianz und ihrer lokalen Verbände

B) jede Art von charismatischer oder emergenter Mystik, w.z.B. territoriales Gebet, Visualisierung, Lachen im Geist, Fallen im Geist, – die Liste könnte man auch noch wesentlich mit vielen unbiblischen mystischen charismatischen Praktiken erweitern –  auf der emergenten Seite sehe ich im wesentlichen das kontemplative Gebet, Meditationsübungen und überhaupt die Religions-vermischung.

C) Inklusivismus (Alle werden gerettet) und Allversöhnung (Alle werden zuletzt begnadigt)

D) Transformations- bzw. Königreich-Jetzt- bzw. Reich-Gottes-Lehre mit dem Ziel eine Gesellschaft dahingehend zu manipulieren so dass ein irdisches Pseudo-Reich-Gottes errichtet werden kann. Im gleichen Zusammenhang ist die Missiologie zu erwähnen, welche die klassische biblische Mission ersetzen soll.

Zu den oben aufgeführten Kriterien, zu denen auf meinen Blogs www.der-ruf.info und www.dominionismus.info immer wieder ausfürhlich Stellung bezogen wird, empfehle ich ganz besonders, ohne eine bestimmte Reihenfolge, die Schriften von: Dr. Lothar Gassmann (www.l-gassmann.de), Georg Walter (distomos.blogspot.de), Rudolf Ebertshäuser (www.das-wort-der-wahrheit.de) und Dr. Martin Erdmann (www.veraxinstitut.ch)

 

2 Kommentare

  1. Die Schilderung und Berichte und angaben über einige Personen bin ich sehr verwundert.
    Was mich am meisten betrübt und zum nachdenken macht, ist über die Person Dereck Prince. Ich habe von dieser,seiner Lehre vieles gelernt und bin auch sehr erbaut geworden. Nun ich lasse mich gerne korigieren. Nun ich bin Charismatiger seit meiner Wiedergeburt und das sind am 27 .8.13 genau 41 Jahre her seit ich das Erlebnis mit Jesus hatte. Für mich ist das alles neu. Natürlich kommen da bei mir einige Fragen auf.
    zb. Kommen diese angaben vom Herz , oder Verstand ? Ich habe da viele Fragezeichen.
    Möchte anfügen das ich vor 5 Wochen meine Charismatische Gemeinde verlassen habe.
    Es gibt da einige neue Lehren wo ich nicht mehr Eiverstanden war. Darum Erstaunt mich
    das alles sehr. Ich bin auch innerlich sehr aufgewühlt,aber auch ruhig über das neue wo der HERR für mich hat.

    1. Lieber Bruder Erwin
      Vielen Dank für Deine Zuschrift! Ich kann das gut verstehen, dass Dich manches verwundert was Du hier liest … mich hätte das auch verwundert wenn ich das gelesen hätte, was ich heute selber schreibe, bevor ich nach Jahren Zweifel an den charismatischen Lehren bekam. Derek Prince ist wirklich eine interessante Person und hat sicherlich auch Vieles gesagt was biblisch ist, jedoch gibt es da eine beträchtliche Schattenseite: Seine Befreiungslehre!
      Es freut mich sehr zu lesen, dass Du auch erbaut worden bist!
      Das ist wunderbar, dass Du schon so viele Jahrzehnte gerettet bist – preist den HERRN!
      Auf Deine Frage ob das vom Herzen oder vom Verstand kommt, antworte ich Dir in Kürze so: Aus dem Leiden, ich habe so wie auch andere Geschwister sehr leiden müssen um zu Erkenntnissen zu kommen.
      Du hast Deine charismatische Gemeinde verlassen? Es gibt neue Lehren? Ja, das kann ich gut verstehen, denn es gibt Lehren die einen förmlich vertreiben müssen, da der Heilige Geist der in uns wohnt und die Wahrheit bezeugt, diese Lehren die viele Gemeinden überfluten nicht bezeugt.
      Es klingt nach einem Wirken des Heiligen Geistes, dass Du sagst dass Du einerseits ruhig bist und andererseits aufgewühlt über das Neue in das ER Dich leiten wird.
      Ich wünsche Dir von Herzen den Segen unseres Erlösers, unseres Heilands und HERRN JESUS CHRISTUS!

      Dein Bruder Siegfried (wohnhaft Nähe Basel auf der deutschen Seite im 3-Ländereck)

Kommentar verfassen