Der Niedergang der Christenheit in der Endzeit und die bewahrende Kraft des Wortes Gottes (Rudolf Ebertshäuser)

Ein gekürzter Auszug aus dem Buch „Bewahre das Wort. Eine Auslegung des 2. Timotheusbriefes“ von Rudolf Ebertshäuser

Das dritte Kapitel des 2. Timotheusbriefes offenbart uns in geistgewirkter prophetischer Vorschau die Verderbnisse innerhalb des christlichen Bekenntnisses zur Zeit des Endes – in den „letzten Tagen“. Es ist ein Ausreifen dessen, was schon an anderer Stelle von dem Apostel vorausgesagt war. Im 1. Timotheusbrief erhalten wir einen Ausblick auf einen Zeitabschnitt, der der Apostelzeit noch näher steht und schon im 2. Jahrhundert beginnt, auf die „späteren Zeiten“:   … bitte hier weiterlesen

RudoEber

Kommentar verfassen