Die Weltregierung kommt (ootb) / IWF will über neue Welt-Regierung Zugriff auf Spar-Guthaben (DWN)

Die Weltregierung kommt (ootb)

“‘Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral!” hat Bertold Brecht (1898-1956) einst effektvoll einer Bourgeoisie entgegengeschleudert, die vom hohen Ross materieller Wohlsituiertheit den niederen Schichten Moral predigen wollte. In eben dieser Reihenfolge wird auch unsere moderne Welt von den Eliten ermahnt und diktiert: Maßhalten für die unteren Schichten, Enteignung derer Ersparnisse zur Bankenrettung  und gleichzeitige fortgesetzte Prasserei der Finanzeliten im Zocker-Casino der Spekulationsmärkte.

Ich wage die folgenden schlichten Thesen wie es zu einer technokratischen Weltregierung, der Neuen Weltordnung kommen wird:

1.) Kontrolle des Geldes: Enteignung der Bürger und Umverteilung der Geldwerte durch eine weltweite Währungsreform zu Gunsten der Eliten.

2.) Kontrolle der Macht: Entrechtung der Nationalstaaten mittels der Geldkontrolle mit der Folge des Verlustes der Souveränität und der Demokratie.

3.) Kontrolle der Moral: Der Verlust nationaler Souveränität und die Abschaffung der demokratischen Mitsprache der Bürger, sowie deren Abhängigkeiten von Technaten wird die Gleichschaltung aller Völker hin zu der Religion der Technokratie (siehe hierzu Dr. Martin Erdmann) ermöglichen. Friedrich Nietzsches (1844-1900) anti-christliche Philosophie der Umwertung aller Werte wird ihren späten Triumph feiern.

technokratie

Der IWF (Internationaler Währungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Bitte vergessen Sie beim Lesen des nachfolgenden Artikels nicht, WER agiert … es sind die Vereinten Nationen, die UNO, die einzig zum Zweck einer Weltregierung gegründet wurden.


(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


newhaederootbcloudfooter


dwnIWF will über neue Welt-Regierung Zugriff auf Spar-Guthaben

Der Internationale Währungsfonds will die Souveränität der Nationalstaaten weltweit durch ein neutrales Gremium von Fachleuten ersetzen. Die Weltregierung soll in der Lage sein, Nationalstaaten vorzuschreiben, welche Finanzpolitik sie zu machen haben. Über eine solche „Regierung“ würden die Finanz-Eliten direkten Zugriff auf die Spar-Guthaben und Vermögen der Bürger erhalten. Bitte lesen Sie hier weiter

Kommentar verfassen