… und wieder die Trilateralen! (ootb) / Die Stunde der Großbanken: EZB kündigt Banken-Sterben in Europa an (DWN)

… und wieder die Trilateralen! (ootb)

Und wieder hat die Trilaterale Kommission, eine Lobby aus den einflußreichsten Akteuren dieser Welt, gegründet von David Rockefeller, die Hände im Spiel, wenn es darum geht einen großen Kuchen aufzuteilen. Vorneweg Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender der Deutschen Bank und Mitglied der Trilateralen Kommission, als Erklärer und richtungsweisend für die mächtige EZB.

Die Voraussetzungen für die Haftung der Kontoinhaber und somit die Enteignung sind vom Gesetzgeber bereits verabschiedet und der Zeitpunkt ist gewiß schon gewählt* wann der zu vermutende politische Schaden am geringsten erscheint.

*Anm: Dieser Zeitpunkz schien dann Monate später während der Fußball-WM günstig, als man am 31.07.2014 klammheimlich das Gesetz verabschiedete.


(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


newhaederootbcloudfooter


dwnDie Stunde der Großbanken: EZB kündigt Banken-Sterben in Europa an

Die kleinen Banken der Eurozone sollen aussortiert werden, so die Chefin der europäischen Bankenaufsicht, Danièle Nouy. Diese Marktbereinigung ist ein gefundenes Fressen für internationale Großbanken. Denn diese können sich an den Assets der kleinen Banken bedienen. Bitte hier weiterlesen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen