WER gibt freiwillig die Macht ab? (ootb) / EU verkündet Rückzug aus ganzen Politikbereichen (DIE WELT)

WER gibt freiwillig die Macht ab? (ootb)

Die EU verkündet Rückzug aus ganzen Politikbereichen, so schreibt DIE WELT heute. Wissen Sie, das ist so unwahrscheinlich wie daß der Teufel freiwillig eine Seele hergibt … und wenn er es doch tut, dann geschieht dies unter Zwang. Wer aber zwingt die EU-Kommission zu einem Schritt eines Verzichtes … WER, bitte schön, gibt freiwillig die Macht ab? Wer soll so einen Schwachsinn einem unerhörten Vorhaben Glauben schenken? Das dumme Stimmvieh Der Wähler, etwa? Sollten die Eurokraten etwa zur Einsicht gekommen sein, daß ihre Machtfülle beschnitten werden müßte?

euko

Lesen wir nicht tag-täglich über links- und rechtsextreme Populisten die die “weise” Regentschaft Brüssel´s nicht zu schätzen wissen? Die nackte Angst sitzt den Bürokraten der EU im Nacken, denn der Wahltag steht bevor und Parteien wie die britische UKIP oder die deutsche AfD könnten in stattlicher Anzahl in das EU-Parlament einziehen und das reibungslose politische Tagesgeschäft empfindlich stören. Ein Täuschungsmanöver von höchster Ebene, eine lancierte Propagandalüge, mehr ist diese Ankündigung nicht. Die wahren Absichten und finsteren Pläne kommen, so wie gewohnt, erst wieder nach dem Wahltag ans Licht.

Mk 10,42 Aber Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisset, daß diejenigen, welche als Herrscher der Völker gelten, sie herrisch behandeln und daß ihre Großen sie vergewaltigen.


(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


newhaederootbcloudfooter


EU verkündet Rückzug aus ganzen Politikbereichen (DIE WELT)

Populisten in ganz Europa machen mobil gegen die EU. Nun startet die Kommission eine Gegenoffensive: EU-Vertreter dringen auf Bürokratieabbau – und mehr Freiheiten für die Nationalstaaten. Bitte lesen Sie hier weiter

Kommentar verfassen