Im Dialog mit “Apostel” Markus Rapp (S.Schad) / UPDATE 16. 07.2014

UPDATE 16. 07.2014: Erfreulicherweise sind Markus Rapp und ich, zuerst nach einer erbitterten Auseinandersetzung über das Thema apostolischer Dienst in der Neuzeit, zu einem freundlichen und vielversprechenden Dialog mit offenem Ausgang gekommen. Auf folgendem Facebook-thread könnt Ihr ggf. mitverfolgen wie sich unsere Diskussion entwickelt (siehe hier). Markus Rapp ist ein Schüler von C. Peter Wagner und insofern auch von dessen Lehren stark geprägt. Dieser Punkt alleine schon birgt den absoluten Konfliktstoff, da ich bekannterweise den unscheinbaren Professor des Fuller Theological Seminary, C. Peter Wagner für ein Krebsgeschwür im Leib Christi erachte. Diese Seite wäre ohne diesen wichtigen Protagonisten der dominionistsichen Lehren, abgesehen von dem Pastor Amerika´s Rick Warren, nur eine Randnotiz wert. Wagner ist der intellektuelle Kopf der NAR-Bewegung, die immensen Einfluß weit über das charismatische Milieu ausübt. Unzählige Netzwerke bestimmen heute was in evan-gelikalen Kreisen geglaubt und gedacht wird. Die Unterscheidung von WEM WAS kommt wird durch zunehmende Deckungsgleichheit der Ziele, der purpose-driven Post-Gemeindewachstumsbewegung á la Rick Warren, der emergenten Bewegung mit ag-gressiven Wortführern wie Brian McLaren und durch die vielfältigen Zirkel um Mike Bickle (IHOP) oder die Neue Apostolische Reformation (NAR) um ihren Führer C. Peter Wagner zunehmend erschwert. In einem jedoch sind alle diese Bewegungen kongruent: Dem Königreichs-Mandat zu einer Transformation weltweit aller Gesell-schaften, welche die Wiederkunft Christi vorbereiten soll, so wie es Dr. Martin Erdmann in seinem Buch, dem Standardwerk zu allen Fragen des Dominio-nismus, beschrieben und wiederlegt hat. Ich bin gespannt auf die Diskussion mit Markus Rapp und hoffe, daß sie im Sinne der biblischen  Wahrheit Frucht bringt.

facebook AntiDominionist google-plus AntiDominionist  S. Schad www.dominionismus.info

twitter AntiDominionist youtube AntiDominionist  16.07.2014

Im Dialog mit “Apostel” Markus Rapp (S.Schad)

Vorweg: Im Unterschied zu meinen vorangegangenen Artikeln in denen ich mich mit der deutschen “Apostel-Szene” befasste, möchte ich dieses mal auf jede Polemik verzichten, da ich heute Klarnamen nenne und biografische Daten eines Akteurs.

Vorgeschichte: Ich stieß im August 2013 auf eine Liste der ICA (International Coalition of Apostles), einer Organisation des umtriebigen Professors des Fuller Theological Seminary, C. Peter Wagner (siehe auch C. Peter Wagner on the Dominion Mandate and the Government of the Church) und las mit Verwunderung, daß neben so illustren Namen der NAR-Szene, wie Cindy Jacobs, Bill Hamon, Ché Ahn, Chuck Pierce, Dutch Sheets, Ed Silvoso auch ein deutscher “Apostel” unter uns weilt: Markus Rapp (siehe Original-Dokument hier). Daraufhin nahm ich Kontakt zu Markus Rapp auf und schrieb, augenzwinkernd und anonymisiert, was mir der “Apostel” Deutschlands auf meine Interview-Anfrage zu sagen hatte (siehe hier). Nachdem ich Monate später auf einen neuen Internetauftritt der ICA, die sich in ICAL ( International Coalition of Apostolic Leaders) umbenannt hatte (siehe hier) und diese ineraktive Karte fand (siehe hier), die auswies, daß Deutschland jetzt 4 Apostel habe, sowie die Kosten für das “Apostelamt” ungeniert bezifferte (siehe hier) schrieb ich folgende Polemik: Deutschland beherbergt 4 “Geheimapostel”, wußten Sie das?. 2 Monate später nachdem ich diesen letzten Artikel geschrieben hatte, stellte ich bei einer Recherche fest, daß anstatt 4 “Apostel”, auf der interaktiven Karte der ICAL, nur mehr 2 registriert waren, das war der Stand 28.03.2014.

Aktuell: Nach dem nachfolgenden Dialog, den ich mit Markus Rapp auf facebook führte, mußte ich nach erneuter Recherche zu meinem Bedauern feststellen, daß wir knappe 4 Monate später mit einer “Apostelschwemme” konfrontiert sind, denn Deutschland beherbergt, neben Markus Rapp, 13 weitere Apostel.

Markus Rapp, geb 19. Januar 1966, wohnhaft in Werneuchen (Brandenburg) einer Kleinstadt in der Nähe von Berlin, verheiratet mit der Süd-Koreanerin Suni Rapp, ist Mitglied der “Koalition der Apostel” von C. Peter Wagner´s ICAL. Rapp ist Absolvent des einschlägig bekannten Fuller Theological Seminary (Pasadena), an dem auch Rick Warren studierte, Abschlussjahrgang 1992 Master Theologie und Weltmission und ist heute, neben der Bürde seines “Apostelamtes” Direktor von Christus für Europa e.V (mehr von dem Selbstverständnis dieser Organisation erfahren Sie hier).

Es ist immer aufschlußreich, welche Namen anderer “Botschafter” in welchem Kontext fallen. Auf der Startseite des Internetauftritts von Christus für Europa, lächeln uns zuerst Reinhard Bonnke, Joyce Meyer (siehe mehrere Artikel hier) und der Chrislam-Apologet, Brian Houston (siehe Artikel: جهاد‎ Dschihad CHRISLAM) entgegen. Auf dem Menüpunkt wer sind wir, können wir dann unsere kleine Milieustudie über die Netzwerke der namhaftesten Irrlehrer fortsetzen: Namen wie Bayless Conley (siehe hierzu Thorsten Brenscheidts aktuelles Buch) , Kenneth Copeland (siehe mehrere Artikel hier), Darlene Zschech und Lisa Bevere fallen dort.

Nun zu dem aktuellen Dialog, den ich mit Markus Rapp gestern auf facebook führte:

Zufällig fiel mir Herr Rapp bei den sogg. Freundschaftsvorschlägen, die das Netzwerk Facebook seinen Benutzern macht, auf … bei dem Namen Markus Rapp, klingelte es plötzlich und ich sah, daß 22 meiner Facebook-Freunde mit dem “Apostel” Deutsch-lands verbunden waren. Nachdem Herr Rapp bei meiner ersten Kontaktaufnahme sehr ausweichend auf meine Fragen reagiert hatte, stellte ich meine Fragen erneut.

Siehe folgenden Dialog auf Facebook, dessen eigene Beiträge Herr Rapp bemerkenswerter Weise gestern Abend gelöscht hat. Da ich mit dieser Maßnahme gerechnet hatte, habe ich zuvor Herrn Rapp´s Aussagen kopiert und verbürge mich für die Echtheit, die auch andere Facebook-Benutzer, die an diesem Dialog beteiligt waren bezeugen können.

[Auszüge aus dem Dialog zwischen Markus Rapp und mir auf facebook]

Markus Rapp · Mit Klaus Schwarm und 21 weiteren Personen befreundet
Was für eine Mission – die Gemeinde Christi ist doch vor dem größten Aufbruch in Evangelisation und Gemeindegründung in der Geschichte des Christentums. Was ist mit dem Missionsbefehl Jesu – Macht alle Völker zu meinen Jüngern! Das ist doch sehr positiv und nicht Anti.

Markus Rapp · Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie es einem dauerhaft gut gehen soll, wenn man in einer Anti… Haltung gegen große Teile des Leibes Christi verharrt?

[Anm.: Dies war die Reaktion von Herrn Rapp auf meinen Facebook-Eintrag für www.der-ruf.info]

Siggi Anti-Dominionist Herr Rapp, das letzte mal sind Sie mir bei der Frage ausgewichen: Sind Sie nun der “Apostel für Deutschland” oder sind Sie es nicht? Die ICAL-Liste führt Sie als Apostel!

Markus Rapp ·Ich habe Ihnen schon einmal gesagt, dass es keinen “Apostel für Deutschland” gibt. Die Bibel sagt: “Den Demütigen schenkt Gott Gnade”. Im Reich Gottes zählt allein unser Dienen und wie wir andere segnen, tränken und bereichern im Namen Jesus.

[Anm.: Eine bemerkenswerte Aussage von Herrn Rapp, der doch Mitglied der Internationalen Koalition der Apostel ist – was nun?]

Siggi Anti-Dominionist aber warum stehen Sie dann als Apostel auf dieser Liste?

Siggi Anti-Dominionist Herr Rapp, Sie hätten sich ruhig öffentlich äußern können anstatt mir Mißbrauch von Adressen vorzuwerfen … ich mache Ihnen einen viel schwerwiegenderen Vorwurf: Sie sin d ein falscher Apostel in einer Verführungsbewegung die letztlich zur abgefallenen Weltkirche, wie sie die Bibel beschreibt führen wird – kehren Sie um, ehe es zu spät ist!

[Anm: Herr Rapp hatte mir zwischenzeitlich eine private Nachricht gesendet]

Markus Rapp Was Sie mit der Adressenliste von ICAL machen ist Missbrauch von Adressen und könnte rechtlich geahndet werden. Sie haben keine Ahnung, wovon Sie reden. Sie vertreten die Lehre des Dispensationalismus, die eine menschliche Lehre ist, und die unbiblisch…

Markus Rapp Um Ihre Informationsdurst zu befriedigen eine letzte Ergänzung: Ich bin ein apostolischer Leiter bei ICAL, neben mittlerweile anderen Deutschen. Allerdings gibt es in D.A.CH. Gott sei Dank hunderte von apostolischen Leitern. Apostel sind Pioniere, …

[Anm .: Hunderte? Das ist eine maßlose Übertreibung, wenn man die interaktive Karte der ICAL studiert – ich zähle 36 “Apostel” in D, A, CH und bin gerade sehr überrascht, daß die Karte anstatt 14 (vor einer Stunde) plötzlich 16 Apostel ausweist – eine Apostel-Inflation?]

Siggi Anti-Dominionist Sie haben immer noch nicht meine Frage beantwortet: Laut ICAL sind Sie der “Apostel” Deutschlands … oder winden Sie sich jetzt wieder herum?

Markus Rapp · Hier also öffentlich, was für mich überhaupt kein Problem ist, wie Sie meinen. Ich finde Ihre Haltung sehr traurig und ein sehr liebloses Vergehen gegen den Leib Christi, das in keiner Weise hilfreich ist. Paulus sagt deutlich: WORIN DU ANDERE RICHTEST; DAS BEGEHST DU SELBST: Verblendung, falsche Lehre – Ein Dienst und ein Leben, das auf ANTI begründet ist, ist kein Dienst! Kennen Sie Jesus überhaupt???

Siggi Anti-Dominionist Apostel Deutschland´s, oder nicht, Herr Rapp? Entweder lügt die ICAL, oder Sie lügen – bitte klären Sie das jetzt ohne Umschweife auf!

Markus Rapp Sie haben Null Verständnis was ICAL ist. Nirgendwo wird ein Anspruch verkündet, dass irgendeine Person ein Apostel für ein Land ist. Das ist blanker Unsinn und eine bösartige Unterstellung von Ihnen. ICAL Heißt = International Consultation of Apostolic Leaders …

[Anm: Leider habe ich hier nicht den kompletten Beitrag von Herrn Rapp kopiert, der aussagen sollte, daß ich keine Ahnung hätte wovon ich rede]

Markus Rapp Die Bibel sagt: Wende dich von denen ab, die krank an Streitfragen sind. Und: Ein Diener Gottes soll nicht streiten (siehe 2. Timotheus 2,14-26. Darum empfehle ich Sie nun Jesus Christus, dem Herrn an! Friede sei mit Ihnen!

Siggi Anti-Dominionist ja und vorher hieß es International Coalition of Apostles … Herr Rapp, ich kann lesen und habe mir diese Blasphemie gründlich durchgelesen: http://www.coalitionofapostles.com/ auf der interaktiven Karte der wirkenden “Apostel” weltweit erkenne ich, daß die Anzahl der deutschen Apostel sprunghaft angestiegen ist auf 14 … vor kurzem waren es nur 2 http://www.coalitionofapostles.com/member…/members-map/ … das Apostelamt hat auch einen Preis: http://www.coalitionofapostles.com/membership/rates/ … verheiratete Apostel werden um 650 USD berappt … so, Herr Rapp, wie nennen Sie denn jetzt Ihr Amt, nach Lage der Dinge und dem Beweis den ich über die ICAL-Liste erbracht habe … ?

[Anm: Allmählich wurde ich etwas ungeduldig mit den Phrasen die Herr Rapp von sich gab anstatt meine Frage klar zu beantworten]

Markus Rapp Der Einzige, der blasphemisch ist sind Sie – denn Sie verspotten Ämter und Gaben , die Jesus Christus in Seinen Leib eingesetzt hat. Ich wiederhole es: Vorsicht! Sie versündigen sich gegen JESUS CHRISTUS selbst, gegen Seine geliebte Braut, gegen Seinen Leib, für den Er mit Seinem Blut bezahlt hat.

Markus Rapp Dies war meine letzte Antwort – versprühen Sie gerne weiter Ihr Gift und Ihre böswilligen Worte – nutzen wird es Ihren Zuhörern allerdings garantiert nicht.

Siggi Anti-Dominionist Die Antwort auf meine Frage sind Sie (erwartungsgemäß) schuldig geblieben … Sie haben gesagt, daß Sie kein Apostel wären, stehen aber in der Apostel-Liste der ICA und gehörn diesem Club selbsternannter und gekaufter Apostel-Titel an … Sie brauchen mich nicht zu beschuldigen, Sie sollten wirklich sehr schnell umkehren von dieser Anmaßung und Blasphemie.

Markus Rapp Sie richten sich selbst! Und lesen können Sie auch nicht – siehe oben, ich habe alle Ihre Fragen beantwortet.

[Anm.: Richte ich bereits, wenn ich berechtigte Fragen stelle? Ein merkwürdiges Verständnis das hier zu Tage tritt]

Siggi Anti-Dominionist Wenn die Wahrheit um die Sie sich drücken für Sie Gift ist, dann ist es wirklich schlecht bestellt …

Siggi Anti-Dominionist Herr falscher-Apostel-Rapp, ich bedanke mich für das aufschlußreiche Gespräch!

Siggi Anti-Dominionist Nun, zur Liebe gehört auch die Liebe zur Wahrheit und falsche Religiöse nannte unser HERR u.a. getünchte Gräber oder auch Schlangenbrut – Sie haben ein Problem mit der Wahrheit, Herr Rapp und nennen sie “lieblos” oder “Gift” …

In einer privaten Nachricht an mich erhielt ich letztlich doch noch Hinweise, wie das “apostolische” Selbstverständnis von Markus Rapp lautet:

Markus Rapp

20:54

Was Sie mit der Adressenliste von ICAL machen ist Missbrauch von Adressen und könnte rechtlich geahndet werden. Sie haben keine Ahnung, wovon Sie reden. Sie vertreten die Lehre des Dispensationalismus, die eine menschliche Lehre ist, und die unbiblisch ist. Sie vertreten die Lehre des Erlöschens der Ämter von Aposteln und Propheten, die unbiblisch ist. Sie versündigen sich an Jesus Christus, dem Haupt und Herrn Seiner Gemeinde. Ich möchte hiermit unsere Kommunikation abbrechen. Sie haben keinerlei Demut, weil Sie meinen, dass Sie im Recht sind. Aber Sie sind durch alle Ihre Reden verurteilt, indem Sie sich anmaßen über andere zu richten. Dies ist jetzt meine letzte Antwort an Sie. Möge Gott Ihnen Gnade schenken von Ihrer menschlichen Irrlehre eines Tages die Augen geöffnet zu bekommen.

Markus Rapp

21:16

Um Ihre Informationsdurst zu befriedigen eine letzte Ergänzung: Ich bin ein apostolischer Leiter bei ICAL, neben mittlerweile anderen Deutschen. Allerdings gibt es in D.A.CH. Gott sei Dank hunderte von apostolischen Leitern. Apostel sind Pioniere, die Dienste gründen, was ich seit fast 20 Jahren Jahr für Jahr getan habe. Ich frage mich ernsthaft, ob Sie jemals etwas gegründet haben… außer Netzwerke zur Verbreitung von negativer Kritik über bewährte Männer Gottes. Peter Wagner war drei Jahre mein Professor am Fuller Seminary, und er hat Millionen Christen in der ganzen Welt beeinflusst und gesegnet. Mein Ziel ist es, apostolische Leiter zu verknüpfen, damit sie sich gegenseitig ermutigen und für den Dienst stärken, und auch den fünffältigen Dienst zum Bau der Gemeinden an allen Orten zu stärken (Epheser 4,11-14). Dagegen zu sein ist wirkliche Unwissenheit. Und Paulus sagt, dass er nicht will, dass wir über Gaben und Ämter unwissend sein sollen. Ignoranz ist aber heilsam für die Demütigen – denen schenkt der Heilige Geist Erkenntnis.

[Anm: Warum nicht gleich? Also, Herr Rapp bezeichnet sich als apostolischen Leiter, also einen Apostel, einem Amt daß es seit der ersten Gemeinde nicht mehr gibt.]

Vielleicht werden Sie es lieblos nennen, daß ich so hartnäckig nachgefragt habe. Halten wir uns bitte einmal vor Augen: Diese “Apostel” und “Propheten” haben den Leib Christi in eine derartige Verwirrung gestürzt und haben mit ihren vollmundigen und unbiblischen Aussagen immer und immer wieder nur der unbiblischen Ökumene und der künftigen Einheitskirche des Abfalls gedient. Mögen ihre Worte noch so fromm klingen, Christi Reich ist nicht von dieser Welt und eine Transformation der Gesellschaft hin zu einem Königreich auf dieser Welt begleitet von Erweckungen ist komplett unbiblisch und eschatologische Dichtung der dominionistischen Irrlehrer.

Mt 7,21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist.
Mt 7,22 Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr! haben wir nicht durch deinen Namen geweissagt, und durch deinen Namen Dämonen ausgetrieben, und durch deinen Namen viele Wunderwerke getan?
Mt 7,23 und dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch niemals gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!

facebook AntiDominionist google-plus AntiDominionist S. Schad www.dominionismus.info

twitter AntiDominionist youtube AntiDominionist 15.07.2014

2 Kommentare

  1. Lieber Bruder, wie Du gemerkt hast bin ich aus neugier zum Facebook eingestiegen, ich wurde von Spams “Männer” angemacht denen ich höflich absagte und schon kam wieder eine Anmache. Dann gefiel mir nicht die Joyce Meyer Verse. Ich bin dankbar dass ich nicht süchtig danach bin mir gefällt es nur bedingt und halte mich so wenig wie möglich darin auf. Zu Deinem Artikel Unser Herr Jesus weiss es und Du hast richtig gehandelt. Mein Vater pflegte zu sagen ” wenn man den Hund trifft so billt er” das meine ich dazu.
    Ich wünsche Dir viel Mut und Kraft wie Josua.
    Gerda

    1. Lieber Schwester Gerda,
      vielen Dank für Deine Ermutigung. Ich verstehe, daß Dir Facebook nicht zusagt, ich mag es eigentlich auch nicht, jedoch kann man hervorragend Inhalte verbreiten. Deshalb bin ich dann sogar einen Schritt weiter gegangen und habe mich auf Google+ und Twitter angemeldet – reiner Pragmatismus 😉
      Ja, manchmal, so wie heute, ist es sehr schwierig – aus allen Ecken kommt dann die Kritik und immer wieder die selben Vorwürfe, daß man richten würde.
      Herzliche Grüße & viel Segen wünsche ich Dir
      Dein Bruder in Christus Siegfried

Kommentar verfassen