Die Medien lügen! Eine Verschwörungstheorie? (ootb) / Exklusiv: RT Interview mit Udo Ulfkotte über Medienmanipulation (RT DEUTSCH)

Die Medien lügen! Eine Verschwörungstheorie? (ootb)

Ein Bestseller erklimmt die Bestsellerlisten, ohne daß diesem Buch die übliche Werbung und die lobenden Rezensionen in den Feuilletons voraus gegangen wäre … wie geht so etwas? Die Rede ist von Udo Ulfkottes Buch “Gekaufte Journalisten – wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken“. Ulfkotte der selber über 17 Jahre Teil des Systems, bei der renommierten Frankfurter Allgemeinen Zeitung war (siehe Artikel hier) deckt schonungslos auf, wie Geheimdienste z.B. Artikel unter dem Namen bekannter Journalisten schreiben. Und wieder hat sich durch einen Kronzeugen erwiesen, daß die Wahrheit noch viel wilder und brisanter ist als  “Verschwörungstheoretiker” diese zu beschreiben wagen würden.

ulko


(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


newhaederootbcloudfooter


(Quelle: RT DEUTSCH  www.rtdeutsch.com)

rtExklusiv: RT Interview mit Udo Ulfkotte über Medienmanipulation

Ulfkotte war 16 Jahre FAZ-Journalist und packt jetzt aus. Sein Buch ist in der Spiegel-Bestseller-Liste, aber die Mainstream-Medien ignorieren das Buch.

Gegenüber RT berichtet er, wie die CIA und andere US-Behörden Journalisten in allen großen deutschen Zeitungen kauften. Taucherausrüstung und Aufenthalte in 5-Sterne Hotels inklusive. Im Gegenzug wurde pro-amerikanische Berichterstattung und mediale Unterfütterung von US-Kriegsvorbereitungen eingefordert. Zudem berichtet er über seine Erfahrungen während des Irak-Iran Krieges in den 1980er Jahren. Seine Reportagen über die deutsche Mitverantwortung bei der irakischen Giftgasproduktion unter Saddam Hussein wurden komplett zensiert. Damals starben tausende Iraner durch Giftgas aus deutscher Produktion.

MEHR LESEN: „Gekaufte Journalisten“ – Ein Insider packt aus

Der auf Sicherheitsfragen spezialisierte Publizist ist nicht unumstritten. Er ist Mitbegründer der rechtspopulistischen Bürgerbewegung “Pax Europa” und äußerte sich in früheren Buch-Veröffentlichungen sehr islamkritisch.

3 Kommentare

  1. Ich lese keine Zeitung, Ich sehe keine Nachrichten, kein Fernsehen.

    Ich höre nur Radio .

    Warum sollte ich mir das antun, und mir die Lügen der Journalisten anhören.

    Ich habe besseres zu tun.

    In Gottes Wort steht alles, was ich wissen muß.

      1. Ja, genau, das ist Weltflucht. Ich versuche mich danach zu richten:

        Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. So jemand die Welt liebhat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.
        1. Johannes 2,15

        Ich verbringe lieber die Zeit damit, Jesus näher kennenzulernen. Das bringt mir mehr.

        Die Informationen, die vielleicht für mich maßgebend sind, bekomme ich von Freunden, im Internet und im Radio.

        Viel ist es nicht was ich brauche. Denn ich bin nur kurze Zeit als Gast hier.

Kommentar verfassen