Linke verleumden “Der Ruf” (S.Schad)

UPDATE 28.01.2015: Keine Anzeige gegen das Portal linksunten.indymedia.org

Linke verleumden “Der Ruf” (S.Schad)

Hatte ich nicht vor wenigen Tagen noch vor Denis Baron gewarnt? Mich besorgt diese Christenheit mehr … als alle Muslime … schreibe oder tippe ich mir nicht fast die Finger wund und warne vor PEGIDA? … stelle ich nicht seit längerer Zeit in Abrede, daß sich Christen überhaupt politisch aktiv verhalten sollten und wenn dann nur kommentierend?

Offensichtlich genügt das nicht, andernfalls würde mich die Links-Postille “links unten”, ja in der Tat es kommt von unten, nicht als Rädelsführer einer christlichen Sekte be-zeichnen, die einem religiösen Chauvinismus anheim gefallen sind … lest bitte selber:


Gotteskrieger rufen zur Revolution auf

(Quelle:https://linksunten.indymedia.org/de/node/132477)

Verfasst von: Denis. Verfasst am: 17.01.2015 – 20:07. Geschehen am: Samstag, 17. Januar 2015. Kommentare: 13

Denis Baron bezeichnet sich als Sohn Gottes und ruft mit Bezug zum russischen Präsidenten Putin und Xavier Naidoo auch Nazis und Hells Angels zu Gottes Revolution ein und spricht in einem seiner Videos auch davon bereit zu sein als Märtyrer zu sterben. Am 31. Januar wollen sich die Reichsbürger in Essen treffen.

 Der christliche Fanatiker, Spinner und Reichsbürger Denis Baron verbreitet die Verschwörungstheorie von der angeblichen „BRD GmbH“ der Reichsbürger sowie vom „Babylon System“ der Rastafaris. Vor laufender Kamera verbrannte er seinen Personalausweis und kündigte an alle Salafisten aus Deutschland verjagen zu wollen. Die Einladung von Denis Baron von 200 Anhängern in eine Eventlocation des Zollvereins Essen in der Gelsenkirchener Straße 187 am 31. Januar folgen augenscheinlich Mitglieder von christlichen Sekten um „der-ruf.info“, Reichsideologen aus dem Umfeld von Janina Reinig aus Mannheim (Königreich Weinmann, Staatenbund 1871 und „Justizopferhilfe (JOH)“) sowie Selbstverwalter (Reichsbürger) aus der FB-Gruppe „Staatliche Selbstverwaltungen im Ruhrgebiet“. Hier die Facebook-Veranstaltung von Denis Baron: facebook.com/events/404902656333228/

links-unten-niveau


Offensichtlich benötigt Redakteur (auch ein) Denis Lesenachhilfestunden. Ich habe eine Frist von 24 Stunden eingeräumt zur Löschung meines Blognamens, sollte diese ver-streichen, werde ich am Montag Anzeige erstatten und gerichtliche Schritte einleiten. Mit Kanonen auf Spatzen geschossen? Nein, keineswegs – der Redakteur einer Inter-netseite, schreibt von der anderen Internetseite ab, der nächste kommt und schreibt auch ab usw. und wie ein Lauffeuer verbreitet sich, daß ich ein frommer Faschist wäre, beim nächsten Abschreiber, bin ich dann womöglich Deutschlands Führer der religiö-sen Nazis – NEIN DANKE, entweder wird dieser Stuß gelöscht, oder es wird juristisch sehr ungemütlich. Möge Gott dem Redakteur Einsicht geben und ihm vergeben.


siehe auch Artikel auf www.neue-weltordnung.info:

“Brille ab!” – Christen werden zu Gotteskriegern gestempelt (S. Schad)

Krieger


Siehe auch Artikel:

Kreuzzugsmentalität? Der WAHRHEIT verpflichtet, aber trotzdem UNTERTAN! (S. Schad)


Nachtrag und Kommentar in Sachen Denis Baron:” Ich hoffe, daß sie ihn nach der Einladung dort behalten werden!”

Denis Baron: DIE STADT LÄDT MICH IN DIE PSYCHIATRI EIN! TERMIN AM 28.01.2015 um 11 00 uhr! 


S.Schad

www.der-ruf.info

25.01.2015

google-plus AntiDominionist

twitter AntiDominionist

youtubeAntiDominionist


Kommentar verfassen