Spott und Häme oder die “Kunst” der Verunglimpfung (ootb)

Ein bisher beispielloses Zeugnis für den Spott und die Häme der Gender-Ideologie-Anhänger befindet sich in den Kommentaren des Artikels Presselügen und Manipulationen (ootb) / SO KANN DIE PRESSE MIT FOTOS LÜGEN! (Lothar Gassmann). Er ist so etwas wie ein Bekennerschreiben, daß als Nazis und Ku-Klux-Klan verkleidete Gegner der Proteste gegen den Gender-Wahnsinn in Stuttgart, die Demonstranten als Rechtsradikale verunglimpfen möchten.

landeier

Nachdem ich die Domain der hinterlassenen e-mail-Adresse überprüft hatte wurde mir sonnenklar woher die Uniformen dieser “Künstlergruppe” (siehe Bilder im Artikel Presselügen …) kamen: . Nicht alleine wegen der Gefahr solcher Diffamierungen gegen Christen, bleibe ich bei der Position, daß Christen sich bei solchen Anlässen fernhalten sollten. Siehe auch Artikel: Schweren Herzens (ootb) / Wir dürfen nicht mehr schweigen! (Dr.Lothar Gassmann)

(siehe auch am Ende der Seite:


(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


newhaederootbcloudfooter


Kommentar verfassen