Das was Viele bereits wissen, räumt Jean-Claude Juncker jetzt ein (ootb)

(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


Die Impertinenz der Eliten, die kolossale Dreistigkeit zu glauben, daß man mit jeder Lüge durchkommt und diese sogar bei Entdeckung halbwegs als positive Nachricht umdeuten kann, kumuliert in den Aussagen des Lobbyisten, Alkoholikers, EU-Kommissionspräsidenten, Bilderbergers und der Eliten-Marionette Jean-Claude Juncker (siehe auch Das Herrschafts-verständnis eines Jun(c)kers). Was will dieser Mann, wenn er einräumt:

… Dann fügte Juncker hinzu: „Wir können uns unser Verhältnis zu Russland nicht von Washington diktieren lassen. Das geht nicht.“ Besonders diese Aussage von Juncker ist von höchstem Interesse, denn damit räumte er ein, dass die Russland-Sanktionen welche die EU verhängen musste, von den USA diktiert worden sind.

[Artikel neopresse.com Juncker räumt ein: Die Russland-Sanktionen wurden von den USA diktiert]

Juncker erklärt jedoch nicht weshalb sich die maßgeblichen europäischen Regierungen und der EU-Rat bisher eindeutig auf die Seite der Kriegshetzer gegen Russland und pro einem verkappt faschistischem Regime der Ukraine gestellt hatten und dieses mit EU-Mitteln fördern. Larmoyant wie ein Opfer böser Machenschaften deutet er einen Kurswechsel an.

wikijuncker

Jean-Claude Juncker

Bildquelle Wikimedia

Mir erscheinen die Indizien darauf hinzuweisen, daß wir keine Neue Weltordnung Marke USA zu erwarten haben sondern die putinisierte Variante … ein Reich von Wladiwostok bis Lissabon, ganz so wie es Brzezinski mit aller Macht über seine Marionette Obama zu verhindern sucht (siehe Konjunktion.info Syrien: Brzezinski fordert „Vergeltung“ für Moskaus Unterstützung gegen den IS). These / Antithese (siehe hegelianische Dialektik)… auf beiden Seiten, sowohl bei den Falken der USA Marke Brzezinski als auch im Reiche Putins haben wir es mit zwei Schattierungen der Hochgradfreimaurer zu tun (siehe hierzu zahlreihe Artikel auf http://new.euro-med.dk)… die Synthese, so die hegelianische Logik, könnte dann ein korporatistisches. pseudo-demokratisches, authoritär geführtes, neo-marxistisches Kerneuropa sein … mit einem Führer aus dem Völkermeer.
Offb13,1 Und ich sah aus dem Meer ein Tier aufsteigen, das sieben Köpfe und zehn Hörner hatte und auf seinen Hörnern zehn Kronen, und auf seinen Köpfen einen Namen der Lästerung.Und das Tier, das ich sah, glich einem Panther, und seine Füße waren wie die eines Bären und sein Rachen wie ein Löwenrachen; und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Thron und große Vollmacht. 



Autor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


cropped-outoftheblueheader560

Kommentar verfassen