Die gesteuerte Flüchtlingskrise: Das Zusammenspiel der Presse, der nationalen Politiker- und der EU-Delegierten-Marionetten, mit den freimaurerischen Eliten (ootb)

(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


Mt 24,6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.

Meine Hoffnungen, daß sich die Dinge noch zum Guten wenden, daß vernünftige Regenten unsere desolaten Finanzen noch in den Griff kriegen könnten, daß die Erde noch ein friedlicher Ort werden könnte und Vernunft und Augenmaß unseren Alltag bestimmen würden, habe ich schon vor mehreren Jahren aufgegeben. Bin ich ein chronischer und neurotischer Schwarzseher? Warte ich schon sehnlichst auf meine Vorentrückung Jesus Christus entgegen ehe die große Trübsal kommt? Gewiß nicht! Schon vor 25 Jahren wurden meine Einwände gegen dieses Europa mit Kopfschütteln bedacht, jedoch  haben die Ereignisse der vergangenen Jahre schon lange meine kühnsten Befürchtungen weit überholt. Heute jammern allerdings auch die meisten der damaligen Kopfschüttler.

Wenn ich es nicht schon zuvor geahnt hätte, dann hätte mich die Aussage einer Christin, die einen sehr klangvollen Namen einer Industriellen-Dynastie trägt und mitunter noch in den sogg. höheren Kreisen verkehrt völlig deprimiert … hat sie aber nicht, sondern lediglich bestätigt was mir meine bösesten Ahnungen bereits sagten:  Wir werden von Hochgradfreimaurern und ihren Vasallen gesteuert und regiert!

Meine Gesprächspartnerin schilderte: Zu ihrem Freundeskreis gehörte ein mittlerweile verstorbener ehemaliger Bundesminister einer früheren Deutschen Bundesregierung. Auf ihre Frage, nach einer Bilderberg-Konferenz die dieser besucht hatte und ihren Einwänden, kam das Bekenntnis, daß er ein Hochgradfreimaurer wäre – ein Eingeweihter. Als Christin bewegte sie dieses Bekenntnis sehr und sie fragte ihn, warum er sich in einen solchen Geheimbund habe involvieren lassen. Die Antwort war sehr schlicht und deutlich: Auf einem anderen Weg, als diesem (der Logen) würde man weder in der Politik, noch in der Industrie, oder den NGOs etwas werden.

Auch Udo Ulfkotte sagt, auch wenn er das Freimaurertum nicht explizit erwähnt, in dem folgenden Beitrag dem Sinn nach nichts anderes: Ohne der Einladung eines CIA-gesteuerten Atlantikerbundes, ohne die Zusammenarbeit mit Nachrichtendiensten, wäre er als Kind armer Eltern und begabter Mann, nichts geworden – seine Karriere wäre wohl nicht bei der FAZ, sondern bei unbedeutenden Zeitungen und den lokalen Nachrichten, am Limit gewesen. So weit, so schlecht.

Halten wir fest:

  1. wir werden von gekauften Journalisten desinformiert
  2. wir werden von freimaurerisch gesteuerten gewählten Politikern, über die wahre Agenda die diese verfolgen, belogen und betrogen.
  3. wir werden von ebensolchen freimaurerisch gesteuerten EU-Bürokraten, die kein Mensch gewählt hat, beherrscht und teilweise sogar in dreister  Sprache über unsere Zukunftsperspektiven aufgeklärt, welche wahrhaften Ziele sich hinter der Maske einer “friedlichen”, “demokratischen” EU verbergen. (siehe hierzu auch den Beitrag von http://new.euro-med.dk)

juncker

Wer die Hintermänner, oder man müßte präziser sagen, die Hinterfrauen sind die diese schreckliche Agenda der Flüchtlingsströme zur Destabilisierung Europas befeuern, darüber klärt der dänische Christ Anders Bruun Laursen in gewohnt schonungsloser Weise auf seinem Blog auf:

[Auszug]

Imonasahlinn einem anderen Punkt ist diese marxistische Feministin [Anm.: Schwedens Aussenministerin Margot Wallström]unaufrichtig: Sie sagte, Frauen könnten die Migrations-Katastrophe und deren Auflösung besser als Männer voraussehen: Die 5 katastrophalsten Personen, die Masseneinwanderung  befürworten, sind 1. Margot Wallström 2. Mona Sahlin (rechts), die ehemalige Führerin der schwedischen Sozialdemokraten 3. Benita Ferrero Waldner (Gehirn und Peitsche hinter EU’s “Selbstregulierungs- Zensur), ehemalige EU-Kommissarin 4. EU’s Außenministerin und” Hohe Vertreterin”, Federica Mogherini, die offen erklärt, dass” politischer Islam”, d.h. die Scharia,  die Zukunft Europas  sein soll. 5. Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel.

[Auszug Ende]

Bitte lesen Sie den kompletten Artikel auf new.euro-med.dk:

Schwedens Aussenministerin, ehemalige EU-Kommissions-Vize-Präsidentin: “Unser System wird zusammenbrechen” – wegen Einwanderer. Zwei weitere Aussenminister stimmen zu

Auch wenn dem Leser die nachfolgende Thematik im Bezug auf die “Gekauften Journalisten” vertraut sein sollte, so ist dieser Vortrag (hochgeladen am 29.10.2015 auf YouTube) alleine wegen der erschütternden Aussagen Ulfkotte´s zur Flüchtlingskrise wert angehört zu werden.

Fazit: Man muß weder Historiker sein, noch besonders gebildet, man muß alleine lesen können was der “Vater der EU” Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi  visionierte, eine [wörtlich zitiert] … “eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äusserlich der altägyptischen ähnlich”. Diese Agenda wird jetzt mittels eingeschleuster ISIS-Kämpfer und einer Masseneinwanderung ohne gleichen brutal umgesetzt (siehe auch Artikel: Raute oder Früchte? (ootb).

Nein, wir müssen uns nicht fürchten, denn (Mt24,6)  dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.


Autor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


cropped-outoftheblueheader560

3 Kommentare

Kommentar verfassen