Medien, Flüchtlingskrise, UNO-Agenda 21 und die elitäre Hochgradfreimaurerei (ootb)

(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)


Medien

Gottlob, haben wir bis heute noch die Möglichkeit mit alternativen Nachrichtenquellen, maßgeblich im Internet, die Dürftigkeit bzw. die Desinformation der Mainstream-Medien zu umgehen und uns aus einer Vielzahl an Stimmen, ein Bild der Wirklichkeit zu extra-hieren – das ist nicht immer einfach! Leider mischen sich auch unter die sogg. alterna-tiven säkularen Medien Agenten der Propaganda, der putinisierte RTDeutsch-Kanal ist ein Beispiel von vielen. Aber auch vor gefährlichen pseudo-christlichen Sektierern ist zu warnen wie dem Kanal www.klagemauer.tv des Schweizer Sektenführers Ivo Sasek, der sich auch nicht scheut Holocaust-Leugner zu seinen Konferenzen einzuladen.

Eine sehr spezielle Position der unterschwelligen Manipulation und Propaganda ihrer Ziele, bei gleichzeitig durchaus aufklärenden Aspekten ihrer Verkündigung, nehmen die von Freimaurern gegründeten 7ten-Tag-Adventisten (STA) ein (siehe Artikel HIER), die (groteskerweise) mit unerhörten Aufdeckungen über Freimaurer aufwarten, jedoch in fast jedem Atemzug ihre alleinseligmachende Sabbath-Lehre preisen, die katholische Kirche (zurecht) attackieren, aber gleichzeitig in den Gremien der (freimaurerisch inspirierten) Ökumene mitmischen.

Ich werde auch nicht müde vor Verlagen und Publizisten zu warnen, die sich mit Ufo-logie, Reptilienmenschen, Nefilim und diversen (esoterischen) Grenzwissenschaften befassen. Der KOPP-Verlag oder Kanäle wie Quer-denken.tv enthalten durchaus nützliche Berichte w.z.B. von Gerhard Wisniewski od. Udo Ulfkotte, Dr. Daniele Ganser und Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider, die eine gute analytische und wissen-schaftliche Arbeit liefern, jedoch verfallen sie gleichzeitig (ich vermute unwissentlich)vielfältigen esoterischen Botschaften, die den spirituellen Grundlagen der Neuen Weltordnung bzw. dem Reich des Antichristus dienen.

Daher ist es überaus wichtig in einer Zeit stark anschwellender Desinformation auch mit den alternativen Medien bzw. der sogg. Truther-Bewegung (engl. truth = Wahrheit) kritisch und umsichtig zu verfahren. (eine ausgewählte Medienliste siehe links + channels)

Flüchtlingskrise

Was nutzt es die Publikationen der Mainstreampresse zu verfolgen um dort mehr über die Flüchtlingskrise zu erfahren? Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben und das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) einer Nachricht verfällt zusehendst. Eine löbliche Ausnahme dürfte hierbei kürzlich der WELT-Kolumnist Henryk M. Broder gebildet haben, auch wenn seine Äußerungen noch sehr moderat sind – siehe Video:

Bedeutend gründlicher analysiert hier die TOPIC-Redaktion, die sich nicht scheut Roß und Reiter zu nennen und das sozialistische Weltbild Angela Merkel´s bloßstellt und die freimaurerische Agenda des Bevölkerungsaustausches in Europa vollstreckt sieht. (Leider habe ich nachdem ein von mir publizierter TOPIC-Artikel ohne mein Wissen und meine Absicht auf einer rechtsradikalen Seite auftauchte, das exklusive Recht verloren TOPIC-Artikel in ganzer Länge zu verbreiten – daher: nur ein paar Zeilen und der link)

Flüchtlingskrise: Aspekte und Szenarien (TOPIC)

Der Schlüssel zu dem, was derzeit die deutsche Öffentlichkeit in Atem hält, nämlich die Flüchtlingskrise, könnte in einem Werk liegen, das folgenden Titel trägt: „Was ist sozialistische Lebensweise?“. Es ist die Abschlussarbeit von Angela Dorothea Merkel an der Leipziger Karl-Marx-Universität. Zu DDR-Zeiten ließ die renommierte Ausbildungsstätte nur Studenten zu, die sich für „sozialistische Gesellschaftsordnung einsetzen“. Merkel war darunter. An der Uni gehörte zum Pflichtprogramm ein spezieller marxistisch-leninistischer Studiengang. Auch Merkel schrieb ihre Abschlussarbeit in diesem Fach. Seltsamerweise ist diese Abschlussarbeit in den Archiven der Uni und auch sonst wo nicht mehr aufzufinden. Nur Merkel hat noch ein Exemplar. mehr…

UNO-Agenda 21

Nahtlos fügen sich die weltpolitischen Ereignisse der UNO-Agenda 21, deren Ziel die Umsetzung der Neuen Weltordnung bis 2030 vorsieht. Voran Bergoglio (der Jesuiten-Papst) propagiert diese und auch Staaten wie Russland und China haben unterzeich-net … das mag viele Putin-Sympathisanten arg nachdenklich machen und enttäuschen, die in ihm einen Held wider die NWO erkennen mögen ( siehe auch: Das falsche Ost/West-Paradigma – ist Putin ein Freiheitsheld wider die NWO? (ootb)).

Eine Artikelreihe von konjunktion.info erscheint mir in diesem Zusammenhang sehr bemerkenswert, die sich mit den Einzelaspekten der Blaupause für die Neue Welt-Ordnung befasst und auch den interreligiösen Aspekt in einem Artikel dabei berücksichtigt:

mehrere Artikel zur UNO-Agenda 21 (www.konjunktion.info)

… wir werden sehen, welche dieser satanischen Pläne sich erfüllen, denn Jesus sagt:

Mt 24 6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.7 Denn ein Hei-denvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden hier und dort Hungersnöte, Seuchen und Erdbeben geschehen.8 Dies alles ist der Anfang der Wehen.9 Dann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und ihr werdet gehaßt sein von allen Heidenvölkern um meines Namens willen.

die elitäre Hochgradfreimaurerei

Nicht daß Sie etwa denken, daß wir Steckenpferde reiten … ohne die Hochgrad- freimaurerei, die Illuminaten, den freimauerischen, kabbalistischen Zionismus, die Jesuiten und verwandte bedeutsame okkulte Zirkel, ohne diese Eliten der Verschwörer als Impuls- und Taktgeber für das Weltgeschehen passiert fast nichts auf dieser Welt, was der Rede wert wäre.

“In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war!”
Frank Delano Roosevelt, US-Präsident und Freimaurer

“Der Einzelne steht wie gelähmt vor einer Verschwörungstheorie, die so monströs ist, dass er sie einfach nicht fassen kann.”
J.Edgar Hoover, Leiter des FBI und Freimaurer

Sie werden mit Ihren Erklärungsmustern für das Weltgeschehen  scheitern, wenn Sie den BÖSEN PLAN auf dieser Welt nur alleine mit der Gier nach dem Mammon deuten mögen, anstatt die okkulte Seite zu erkennen und den GUTEN PLAN Gottes durch alle Schrecknisse die da waren und noch bevorstehen außer Acht lassen. Es ist kein verzweifeltes Ringen zwischen Gut und Böse … das Ergebnis dieser Schlacht steht seit Beginn der Welt fest:

Mt 13,49 So wird es am Ende der Weltzeit sein: Die Engel werden ausgehen und die Bösen aus der Mitte der Gerechten aussondern


00TB-picAutor ootb © alle Rechte vorbehalten.

VKhttps://new.vk.com/out_of_the_blue.world


cropped-outoftheblueheader560

Kommentar verfassen