Rezension: DIE "GEISTFALLE" – von Dr. hc. Rolf Wiesenhütter [Leseprobe] (Siegfried Schad)

(Quelle: Siegfried Schad www.der-ruf.info)


Vorweg: Wer denkt, daß es hier bloß um ein Sektenbuch von untergeordnetem Interesse geht, liegt falsch! Wie schon bei seinem vorangegangenen Buch „Der Adventismus in der Falle des Antichristen“ (siehe Rezension hier und BUCH-SHOP hier), hat Bruder Wiesenhütter mit akrabischem Fleiß, viel Erbarmen für die Verführ-ten und Widerständen in Form von juristischen Prozessen ein Buch vorgelegt, daß die Abwege der charismatischen Sekte “Wort und Geist” des “Völkerapostels” Helmut Bauer sehr genau ausleuchtet. Schon Thorsten Brenscheidt mußte ich größte Bewun-derung zollen, als er für sein Buch “Spürst Du Gott schon oder liest Du noch die Bibel?” (siehe BUCH-SHOP) hunderte Predigten von Joyce Meyer analysierte. Meine selbe Bewunderung gilt hier Rolf Wiesenhütter der sich ebenfalls durch hunderte Predigten und Schriftstücke von Helmut Bauer und seinen “Wort und Geist”-Mitstreitern durchgearbeitet hatte. Schon alleine die Auszüge im Buch, dieser verdrehten, evange-liumsfernen und anstößigen Botschaften, schaffen ein Unbehagen, daß man nach wenigen Sätzen einfach bedient ist, jedoch weiterliest, da man kaum fassen kann was diese Gruppierung allen Ernstes lehrt.

WuG

Die gute Nachricht: Die “Wort und Geist”-Sekte ist von einem Höhenflug von 10.000 Anhängern, abgestürzt auf nun mehr 1.500 Mitgliedern. Dies ist nicht zuletzt der unermüdlichen Aufklärungsarbeit, den vielen Gesprächen, den Kontakten im Forum www.irrglaube-und-wahrheit.ch Rolf Wiesenhütters zu verdanken.

Der Skandal im Skandal: der verdeckte Skandal im Skandal der skandalösen Vereinigung “Wort und Geist” ist der, der “theologischen” Quellen innerhalb so wie auch außerhalb der Sekte. Wie konnten Helmut Bauer und “Wort und Geist” in relativ sehr kurzer Zeit eine stattliche Zahl charismatischer und pfingstlicher Gemeinden halbieren oder auch komplett zum Übertritt bewegen? Die Antwort ist bitter und sehr einfach: Irrlehrer wie “Wort-des-Glaubens”-Begründer Kenneth Haigin, oder Kenneth Copeland gehören zum “geistlichen” Rüstzeug und sind Bestandteile der Büchertische vieler pfingst-charismatischer Gemeinden, wie beispielsweise auch des DEA-Hauptvor-standes und Gospel-Forum Pastors Peter Wenz (siehe Medien-Shop HIER), sowie auch der “Wort und Geist”-Sekte! Mit den in charismatischen Kreisen weit verbreiteten und etablierten Irrlehren der Wort-des-Glaubens-Lehre, war es Helmut Bauer ein Leichtes Viele einzufangen, denn der Boden der falschen Lehren war schon durch Andere bereitet.

Zum Buch: Mit viel Fleiß und Akribie hat sich Bruder Wiesenhütter dem Studium auch der Geheimlehren der Sekte “Wort und Geist” des “Völkerapostels” und Führers Helmut Bauer, der sich auch als wiedergekommener Jesus ansehen lassen möchte, gewidmet und ein umfassendes Buch mit tiefgehenden Analysen und Hilfsangeboten für Angehö-rige der Sektenmitglieder und Aussteiger geliefert. Ohne anzuklagen zeigt Wiesenhütter auf, wo Einfallstore sind, wie Manipulationstechniken funktionieren und wie fragil die Beziehungen innerhalb einer christlichen Gemeinde sind, wenn falsche Einflüsse und christusferne Personen sich etablieren können. Dezent beschreibt Wiesenhütter auch seine eigenen Erfahrungen als Pastor einer Gemeinde auf der Ostseeinsel Fehmarn. Wie leicht sich auch sogg. christliche Rechtsanwälte, die Rede ist von dem Frankfurter Duo Franke & Zdarsky, von Sektenführer Helmut Bauer einspannen ließen ist nur eine Randnote dieses Buches, das unter einer Welle von Klagen seitens “Wort und Geist” entstanden ist. Solchen Sekten und ihren Mißbräuchen muß das Handwerk gelegt werden: Familien wurden durch die sittenlosen Lehren von Helmut Bauer zerstört, Kinder indoktriniert und Mitglieder generell psychisch zerstört und materiell geschädigt. Leider, so zeigt es uns Rolf Wiesenhütter auf, sind Gesetzgeber und Institutionen nicht in der Lage, weil zu behäbig und z.T. auch desinteressiert, die bestehenden Gesetze in vollem Umfang der Härte gegen solche Betrüger zur Anwendung zu bringen. Daher tut eine umfangreiche Aufklärung Not um sich vor solchem Schaden zu schützen und Geschädigte bei ihrem Ausstieg aus der Sekte Hilfestellung zu leisten.

geifa

Leseprobe: Buch – Die Geistfalle (Rolf Wiesenhütter)

Das Buch hat 528 Seiten und kostet Eur. 24,80 Zu bestellen ganz einfach im tredition – Verlag unter der nachfolgenden URL und zu bezahlen z.B. ganz einfach mit Paypal.

Auch erschienen als Hardcoverausgabe zum Preis von Eur. 29,80

https://tredition.de/publish-books/?books/ID42657/Die-Geistfalle

und als E-Book zum Preis von Eur. 9,99

https://tredition.de/publish-books/?books/ID42658/Die-Geistfalle

Zu erhalten bei Amazon oder im Buchhandel mit der ISBN Nr.

E-Book               ISBN: 978-3-7323-1749-3

Paperback           ISBN: 978-3-7323-1747-9

Hardcover           ISBN: 978-3-7323-1748-6

Das Buch kann im tredition-Verlag bezogen werden – siehe HIER


AUFRUF-verlasst


avatarklein

Siegfried Schad © alle Rechte an diesem Artikel vorbehalten.

facebookDer Ruf an die Gemeinde Christi youtube S. Schad

Bitte besuchen Sie auch unseren Internetauftritt mit den Schwerpunkten Dominionismus / Gesellschaftstransformation, Ökumene und NWO / Neue Weltordnung und Eschatologie,         www.out-of-the-blue.world – die Einleitung & These zu diesem Blog bitte HIER lesen.


Kommentar verfassen