Buch: "Die Sünden der Väter" – Brauchen wir wirklich Befreiung vom Fluch und den Sünden unserer Vorfahren? (Baldur Gscheidle) / Dank, Vorstellung & Nachbemerkung (Siegfried Schad)

(Quelle: Baldur Gscheidle www.der-ruf.info)


[zum vergrößern bitte rechts oben auf das Kästchen clicken oder das Dokument HIER zum download]

Das Büchlein kann HIER für den Preis von 2,50€ bezogen werden.


AUFRUF-verlasst


kl_BaldurBaldur Gscheidle © alle Rechte vorbehalten.


Dank, Vorstellung & Nachbemerkung (Siegfried Schad)

Dank

Mein herzlicher Dank geht zuerst an Bruder Baldur Gscheidle für die Veröffentlichung seines Büchleins hier zu diesem brisanten Thema. Ebenso möchte ich sehr herzlich dem Ehepaar Roman und Elisabet Ingold-González danken, das dieses Büchlein in ihrem Shop vertreiben und die Einstellung hier genehmigt haben.

Vorstellung

Im folgenden möchte ich die Vorstellung die mir die Geschwister Ingold zusandten weitergeben:

Im Folgenden möchten wir gerne unser Christliches Versandantiquariat vorstellen. Wichtig ist uns, daß wir versuchen nur Bücher anzubieten, hinter denen wir auch stehen können. Unser Anliegen ist es gute geistliche Bücher, oftmals auch von in Vergessenheit geratenen älteren Autoren anzubieten und wieder zugänglich zu machen, z. B. auch durch verschiedene eigene Nachdrucke (Missionar Samuel Hebich, Fritz Binde, Georg Steinberger, E. Modersohn, H. Dallmeyer, L. Hofacker, Krummacher, Marta Wild, u.a.). Zum anderen haben wir auch viele schlichte gebrauchte Bücher (gewöhnliche und auch inhaltlich tiefergehende), leider oft nur als Einzelexemplar.
Viel Material verkaufen wir nur zum Selbstkostenpreis, weil uns die Aufklärung über Gefahren in der Christenheit, und die Apologetik am Herzen liegt.

Unser Antiquariat ist in „booklooker.de“ zu finden, eine faire Plattform für die wir sehr dankbar sind. Um den Einstieg zu unserem Bücherangebot zu erleichtern, haben wir einige der Sparten aufgelistet, wo man direkt nach Themen gegliedert bei uns stöbern kann. Da booklooker keine christliche Plattform ist, gibt es manche Sparten nicht, die nötig gewesen wären; Bücher dieser nicht vorhandenen Sparten finden sich allgemein bei unserer Abteilung CHRISTENTUM. Bei unserer Sparte BIOGRAPHIEN, sind selbstverständlich nur Christliche Biographien drin usw.

Ein weiteres Anliegen ist uns, gute christliche Literatur in SPANISCH anzubieten, auch eigene Übersetzungen.

Mit herzlichen Segenswünschen
Roman und Elisabet Ingold-González, Leonberg

Sparte: Bibelausgaben
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1023&setMediaType=0

Sparte: Bibelkommentare
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1960&setMediaType=0

Sparte Apologetik:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=2019&setMediaType=0

Sparte Christliche Biographien:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=548&setMediaType=0

 
Sparte: Mission
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1353&setMediaType=0

Sparte Seelsorge:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1980&setMediaType=0

Sparte Predigten:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1959&setMediaType=0

 Alte Bücher vor 1920
http://www.booklooker.de/app/result.php?mediaType=0&sortOrder=titel&showAlluID=3394005&autor=&titel=&year_from=&year_to=1920&oldBooks=on&newBooks=on&x=47&y=7

Sparte Liederbücher / Gesangbücher / Thema Gebet:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1298&setMediaType=0

Sparte christliche Kinder- und Jugendbücher:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1312&setMediaType=0
 
Sparte christliche Erzählungen und Romane:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1230&setMediaType=0
 
Sparte Kirchengeschichte:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1329&setMediaType=0

Sparte christliche Zeitschriften:
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=2021&setMediaType=0

Sekten
http://www.booklooker.de/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=1022&setMediaType=0

SPANISCHES
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?showAlluID=3394005&sparteID=710&setMediaType=0

Unsere Christlichen Bücher, die noch keiner Sparte zugeordnet sind (weil bei booklooker nicht genügend christliche Sparten angeboten sind – ist ja auch kein christlicher Anbieter…. ):
http://www.booklooker.de/E-Ingold-Gonzalez/app/result.php?sortOrder=offerDate&setMediaType=0&0=&autor=&verlag=&isbn=&sprache=&einbandCategory=&einband=&titel=&infotext=&year_from=&year_to=&sparteID=1008&sparte1ID=&showAlluID=3394005&cheapie=&price_min=&price_

Christliches Versandantiquariat
Roman und Elisabet Ingold-González
Meisenbergweg 7
71229 Leonberg
Tel./Fax: 07152 / 599634
e-mail: r.ingold@arcor.de

Alle unsere Sparten:
http://www.booklooker.de/app/offerercategory.php?shopuID=3394005

Nachbemerkung

Die Brisanz dieser fatalen Irrlehren, die sich viral in Allianzkreisen ausgebreitet hat, ist mir durch das Lesen von Bruder Baldur Gscheidles Büchlein noch einmal so richtig vor Augen gekommen. 14 Jahre meines Lebens als Christ waren überschattet von diesen Dämonenlehren – mein Zeugnis folgt in Kürze.

Siegfried Schad © alle Rechte an diesem Beitrag vorbehalten.

8 Kommentare

  1. Liebe Frau Jrène Husi,

    leider kann ich Ihnen über die tatsächlichen Familienverhältnisse von E. Kremer auch nicht viel sagen. Denke, dass dies auch heute nicht von großer Bedeutung ist.

    Wichtig ist jedoch, dass seine Irrlehren aufgedeckt sind, durch die viele Gläubige auf ein falsches Gleis und in Ängste und Zweifel geführt wurden.

    Was ich noch gefunden habe ist von den Mennoniten, denen Emil Kremer angehörte.

    Mennoniten: http://www.mennlex.de/doku.php?id=art:kremer_emile#literatur

    Außerdem hat die EfA einen Artikel zur Geschichte der Gemeinde veröffentlicht.

    EfA: http://de.efa-mission.de/?p=5554

    Zum Thema noch eine Predigt:

    Predigt von Thomas Lieth – Die Sünden der Vorväter» (2. Mose 34,1-9)

    http://www.mnr.ch/index.php?o1=1560&c=278#

    Nun herzlichen Gruß

    Baldur Gscheidle

  2. Lieber Herr Gscheidle
    Ihre Adresse habe ich von Roland Odenwald bekommen da ich mich sehr für den Artikel von Emil Kremer interessiert habe und zwar auch durch Herrn Tschui Patrick. Es ist eine lange Geschichte. Vor 54 Jahren ist mein Vater verunglückt und bis dahin gingen wir mit ihm nach Oberglatt zum Gottesdienst von E.Kremer. Leider hatte ich vor meinem Vater meistens Angst.
    Nun zum Punkt: vom Zeugnis einer Schwester das im Internet steht ist die Aussage, dass E.Kremer einen Schwiegersohn hatte. Ich kannte die Kremers zu wenig aber meine Schwester hat vehement dementiert das dies die Wahrheit sei. Nun hatte ich von bekannten Geschwistern, die eine hat sogar an der Stelle bei Salzmann gedient , bestätigt bekommen, dass dies eine Lüge sei. Was auch immer E.Kremer falsch gepredigt hat (und dies glaub ich nun) müssen wir doch bei der Wahrheit bleiben oder ist uns etwas verschwiegen worden? E.Kremer hatte 2 Söhne, der eine ist im Februar verstorben (Jean-Paul) und war ledig , der andere (Etienne) war verheiratet.dann hatte er noch eine Tochter die war noch in der Mission und zeitlebends ledig? Was stimmt nun ?
    Für Ihre Antwort vielen Dank und der Herr segne Ihre Arbeit
    Jrène Huso

  3. Liebe Geschwister!

    Die Ausarbeitung von Baldur Gscheidle ist sehr wichtig und meiner Frau und mir zum großen Segen geworden. Kamen wir doch u. a. dadurch zur Erkenntnis der riesigen Verführung durch die Lehren von Emil Kremer denen wir 13 Jahre unseres Lebens in einer extremen Lübecker Gemeinde aufgesessen waren.

    Wir waren früher Charismatiker und hatten erkannt, dass etwas nicht stimmt, bezüglich des propagierten Wohlstands, der Gesundheit, guter Arbeit usw. bei Gehorsam der Bibel und waren auch gegen das Zungenreden.

    Was wir nicht erkannten, war das es biblisch keinen Auftrag mehr gibt Dämonen aufzutreiben, Finsternismächten zu gebieten usw. und auch nicht wußten, dass man nicht durch “vollmächtige Seelsorger” freigesprochen werden muss und ihnen alle Sünden bekennen muss um frei zu werden!, Das alles wirkt allein unser Herr Jesus Christus – ohne Menschenvermittlung!

    So sind wir den” Kremerlehren” aufgesessen, die nichts anderes als Pfingstlehren sind, doch ohne die enthusiastischen Auswüchse. Man bekämpft die Pfingstler sogar und sagt, dass wer sich in solchen Gemeinden bekehrt, ist 100% falsch bekehrt! – was nicht unbedingt stimmt, sondern zu prüfen ist….

    So habe ich mich auch nochmal bekehrt und wurde verführt und ein glühender Vertreter der Irrlehren Emil Krèmer’s und der Gemeinde!

    Nun sind wir seit 2 Jahren nach großen Kämpfen herausgekommen und sind geächtet als Verführer und Lügner und Abtrünnige….. Es wäre noch viel zu sagen – wer Interesse hat, auch wegen der Gemeinde aus Lübeck, die sehr missionarisch aktiv in Hamburg und Lübeck ist, kann mich gerne kontaktieren:

    chrismo67@web.de

    Herzliche Grüße!

    Christian Moser

    1. Lieber Bruder Christian, vielen Dank für Deine Ausführungen. Wenn Du möchtest kannst Du auf DER RUF gerne eine ausführliche Schilderung schreiben. Herzliche Grüße und Gottes Segen Dir – Siegfried

  4. Wunderbar wie Gott seine Kinder behütet. Ich konnte kürzlich einige vergriffene Büchlein über booklooker bestellen und weiter geben, zum beispiel ” Festgefahren? von Jay E. Adams. Jetzt ist von diesem Schriftsteller ein wundervoller Band erschienen.
    ” DAS LEBEN IN DEN GRIFF BEKOMMEN” ich bin begeistert davon. Was diese alten noch schrieben haben wir heute verloren. F.Binde / G.D. Krummacher, / Georg Steinberger das wunderbare vergriffene Buch ” In den Spuren Jesu” Die Bibel wird nicht auseinander genommen sondern verständlich ausgelegt. Danke lieber Bruder für diesen Beitrag. Gottes Segen Dir in deinem Dienst

Kommentar verfassen