Eine verquere Logik die zur Notstands-Diktatur führen wird (ootb)

(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)

Ich wage schon seit einiger Zeit die Prognose, daß das was in Frankreich geschieht, verspätet auch nach Deutschland kommt: die Notstands-Diktatur! (siehe auch Artikel Notstand=Diktatur (ootb) und  Notstandsgesetze und Aufstand in Paris (ootb) [Anm: siehe letzter Beitrag … und schon wieder ist ein kritisches YouTube-Video spurlos verschwunden, das die Unruhen in Frankreich belegt hatte])

nozst

Die geplante Notstandsgesetzgebung (siehe Wikipedia hier) der Bonner Regierung trieb die Studentenschaft der 68er, aus Furcht vor einem neuen Faschismus, auf die Straße und artikulierte dort in zahllosen Demonstrationen ihren energischen Protest.

Notstandsgesetze

68er Studentenprotest gegen die Notstandsgesetze

Im gegenwärtigen historischen Rückblick wissen wir, daß die Besorgnis der 68er wegen der Erstarkung eines neuen Hitler-Faschismus unbegründet war, jedoch ganz aktuell die Notstandsgesetzgebung in den Händen der globalistischen Eliten, den geistigen Urhebern der kommunistischen UNO-Agenda 21, zu einem Instrument der Unter-drückung geworden ist, … der Knüppel wird jetzt ausgepackt!

Man beachte die verquere Logik der Begründungen: Da kommt (so wird berichtet) ein verwirrter oder auch islamistisch motivierter Einzeltäter, massakriert ein paar Menschen und der ganze Staat befindet sich im Notstand? … anstatt daß unsere geltenden Asyl-gesetze oder jegliche Maßnahmen im gesetzlichen Rahmen zur Gewaltprävention (man denke an die Kölner Sylvesternacht)  zur Anwendung gebracht werden? … dies?

Oder, wie interpretieren Sie diese Meldung …

dwnAnschlag in München: Merkel beruft Bundessicherheitsrat ein
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.07.16 01:01 Uhr
Der Bundessicherheitsrat wird sich nach dem Anschlag von München am Samstag treffen, um die Situation zu beraten. Die Bundesre-gierung geht von einer Krisenlage in Deutschland aus. Bitte hier weiterlesen… 

Ich wage die Prognose, daß Würzburg und München nur Vorboten eines größeren Anschlages waren, der zum Vorwand für eine (diktatorische) Notstandsgesetzgebung führen wird … einem de-facto Polizeistaat in dem die bürgerlichen Rechte nicht mehr gelten … ebenso, wie jüngst in Frankreich!


siehe auch Artikel:

Bürgerkrieg in Deutschland? (ootb)


Autor ootb © alle Rechte vorbehalten.

7 Kommentare

    1. Danke, lieber Karsten … das sollte vielen Christen die aus politischen Gründen plötzlich sehr russlandfreundlich geworden sind, arg zu denken geben … denn auch dort wirken die Hochgradfreimaurer und Kabbalisten (Putin steht Chabad Lubawitch sehr nahe)

  1. Lieber Bruder ootb, ich glaube, wir sollten ernsthaft in Sorge sein über die Gemeinde Jesu in unseren Breiten; die Christenverfolgung dürfte nur noch einen Steinwurf entfernt sein. Wie ich gelesen habe, verbietet Putins Russland nun den Christen das Evangelisieren ohne besondere Genehmigung, was in einem sog. “Anti-Terror-Gesetz” festgelegt wird – im Grunde der gleiche Unsinn wie in der EU (denn alles ist ja NWO).
    Und in der Gemeinde höre ich dann wieder nur sowas: “Laßt uns wegen der schlimmen Ereignisse in unserem Land auch für unsere Politiker beten, daß sie diesen Entwicklungen mit weisen Entscheidungen begegnen …”
    Man guckt eben (wenn überhaupt) die Mainstream-Nachrichten und schläft entsprechend tief, statt wachsam zu sein. Wie kann man ausgerechnet als Christ so gutgläubig und naiv sein gegenüber den Mächten der Welt in der Endzeit? Viele Christen wollen auch nach wie vor gar nichts von der Endzeit hören (“Man dachte schon von Nero, daß er der Antichrist sei und die große Trübsal angebrochen wäre”, sowas kriegt man da von Geschwistern zu hören, die noch ganz gelassen auf lange sicht in eine normale Zukunft sehen, sich lieber um ihr Studium kümmern u.ä.).
    Natürlich gibt es für Kinder Gottes keinen Grund, ängstlich oder gar panisch zu sein, aber wenn man es andererseits in dieser Zeit so an Wachsamkeit und Sinn für Wahrhaftigkeit fehlen läßt, mache ich mir ernstliche Sorgen um unsere Geschwister hier. Diese ganze NWO-Matrix klammert auch die wahren Christen im Herrn Jesus nicht aus, und wieviel problematischer kann es werden, wenn die meisten nicht eingestellt sind auf das Bevorstehende?
    Ich denke, wir sollten für ein entsprechendes Erwachen beten.

  2. Lieber ootb, ich las zudem davon, dass aus der Bundeswehr auch allmählich eine Söldnertruppe werden wird durch mehr Aufnahme von Ausländern, Beton-Uschi plant auch 100″ Flüchtlinge ” für zivile Zwecke zu schulen. Im Ernstfall schießen diese dann ja auch mit weniger Skrupel auf die eigene Bevölkerung. Sodann wurden ja schon Teile der BW bei dem Amoklauf in MUC eingesetzt, was auch nicht “normal” ist für eine solche Lage. Bei KOPP und new-euro-med.dk ist von Zweifeln über die Echtheit des Amoklaufs zu lesen (Mossad u.a.). Hollande spricht von Terrorakte und Trump will Reisende aus F und D mehr überprüfen – komischer weiße keine Türken? Na ja. Es geht voran, Maranatha! ;-))

Kommentar verfassen