Ordo ab Chao (ootb) / NWO: Welche Rolle spielen der Türkei-Putsch, die Rassenunruhen in den USA oder die italienische Bankenkrise? (konjunktion.info)

Ordo ab Chao (ootb)

(Quelle: ootb www.out-of-the-blue.world)

Der Schlußsatz des nachfolgenden Artikels von konjunktion.info lautet:

“…Wir können uns sicher sein, 2016 wird noch viele Schockerlebnisse bringen und wir werden noch mehrmals in Ehrfurcht davor erstarren.”

… zuvor können wir im gleichen ([wie üblich bei diesem Autor,] hervorragend analysierten) Beitrag lesen:

“… Denn unsere Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) verfolgen eindeutig einen Zeitplan, an dessen Ende die Schaffung des absoluten Chaos steht, um die Massen dahin zu bringen, dass sie die vollständige Zentralisierung und Überwachung eines jeden Aspekts ihres Lebens akzeptieren und letztlich sogar einfordern.”

Das freimaurerische Konzept eine Ordnung aus dem Chaos (ordo ab chao) zu erschaffen, findet in der gegenwärtigen Zeit seine rücksichtlose Anwendung. Ein Aspekt, den der von mir hochgeschätzte Autor des nachfolgenden Beitrags leider ungenügend beleuchtet ist der religiöse Aspekt der globalen Eliten: sie sind Kabbalisten (Hochgrad)-Freimaurer, Illuminaten, die ihren Gott “Luzifer den Lichtbringer” oder Baphomet, oder Satan gleichwie, z.B. als Horus anbeten. Ihre Ziele gelten nicht alleine der Errichtung einer absoluten Kontrolle über die Menschheit und der Schöpfung aller materieller Ressourcen, sondern auch der Vorbereitung des Kommens ihres “Messias”, den die Bibel den Antichristus nennt. (der säkulare Historiker Wolfgang Eggert, hat diesen religiösen Aspekt sehr gut erfasst – siehe Video Erst Manhattan, dann Berlin)

ordoabchao

Bleiben wir jedoch bei den politischen Fakten. Ein (An)Schlag folgt auf den nächsten (An)Schlag … erst ein wildgewordener Salafist(?) der Menschen mit dem Beil tötet, dann ein verwirrter Iraner der ein Massaker in München anrichtet … oder doch nicht? … es gibt gute Gründe zu zweifeln … siehe Presseberichte HIER, HIER, HIER und HIER. Das Resultat ist in jedem Falle unleugbar: die Menschen sind zunehmend verunsichert, Apathie macht sich breit! … zu Manipulationen Risiken und ihren Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Kanzler Arzt oder George Soros Apotheker und die Bilderberger

Galgenhumor beiseite … wir Christen wissen aus dem Buch Daniel und aus der Offenbarung des Johannes, daß ein 4. sehr instabiles Reich entstehen wird, das in einem weiteren Sinne dem Römischen Reich entspricht … wie sehr der Vatikan bzw, Rom mit der Bildung des neuen Europa verbunden werden muß, soll an anderer Stelle erläutert werden und vorläufig nur mit diesem Videobeitrag von dem Theologen Dr. Lothar Gassmann dokumentiert werden EUROPA – das neue Römische Reich. Wir Christen wissen auch, daß ein Terrorregime ohne gleichen entstehen wird und daß dieses fast weltumspannend sein wird. 

Offb 17,12 Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, sind zehn Könige, die noch kein Reich empfangen haben; aber sie erlangen Macht wie Könige für eine Stunde zusammen mit dem Tier.

10 Staatenbünde (ganz so wie von der UNO geplant) werden vorübergehende Macht erlangen …

Offb 17,13 Diese haben einen einmütigen Sinn, und sie übergeben ihre Macht und Herrschaft dem Tier.

Diese Macht werden die Staatenführer zur alleinigen Herrschaft dem Antichristus übergeben. Vor dieser Machtergreifung werden allerdings sehr schwere Vorbeben, deren Beginn wir gerade verspüren, unsere bekannte Welt schwer erschüttern.

[Anm.: ich möchte sehr empfehlen den nachfolgenden Beitrag zu lesen]


Autor ootb © alle Rechte vorbehalten.


konju

NWO: Welche Rolle spielen der Türkei-Putsch, die Rassenunruhen in den USA oder die italienische Bankenkrise?

22. Juli 2016 • 3 Kommentare • 2.850 Aufrufe • Artikel als PDF • Artikel versenden

Etwas mehr als das halbe Jahr 2016 ist Geschichte. Und betrachtet man die vergangenen sieben Monate und die Geschwindigkeit mit der das System uns um die Ohren fliegt, würde es an ein Wunder grenzen, wenn das Jahr endet ohne dass die halbe Welt ins Chaos stürzt. Sei es nun der mysteriöse “Schwarze Schwan” der landet, seien es irgendwelche inszenierten Ereignisse, Gefahren oder Anschläge, oder sei es der berühmte Zufall oder eine Aneinanderkettung von Fehlern. Es spielt keine Rolle, was das ausschlaggebende Momentum sein wird. Wichtig ist nur zu wissen, dass die Geschehnisse bewusst “beschleunigt” wurden und dass sie zumeist strategisch so gesetzt wurden wie sie jetzt “auftauchen”.

Denn unsere Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) verfolgen eindeutig einen Zeitplan, an dessen Ende die Schaffung des absoluten Chaos steht, um die Massen dahin zu bringen, dass sie die vollständige Zentralisierung und Überwachung eines jeden Aspekts ihres Lebens akzeptieren und letztlich sogar einfordern. Bitte hier weiterlesen… 


siehe auf konjunktion.info auch den früheren Artikel:

Ordo ab chao: Wieviel Zeit bleibt uns noch?


Eingestellt von ootb © konjunktion.info alle Rechte vorbehalten.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen