Replacement Migration, Unwort und UNO-Wort (Siegfried Schad) / Video: Merkels Staatsgeheimnis: Flüchtlinge sind Siedler! (Gerhard Wisnewski)

Replacement Migration , Unwort und UNO-Wort (Siegfried Schad)

Hinter der sogg. Ersetzungs-Migration (Replacement Migration) steckt der rassistische Gedanke und mit verlogenen Argumenten einer abnehmenden, überalternden Bevölkerung versehene UNO-Plan (siehe hierzu die UNO-Publikation Replacement Migration: Is It a Solution to Declining and Ageing Populations?http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm), die Kulturvölker Europas durch eine neue Mischrasse auszulöschen, wie hier bereits früher von mir beschrieben wurde:

NWO-Freimaurer: Bevölkerungskontrolle mittels Rassenvermischung (Siegfried Schad)

Auch der Journalist Udo Ulfkotte griff auf dem Höhepunkt der Migrationswelle im November 2015 diesen bisher unbekannten UNO-Plan auf:

[Zitat] … In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206)der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde. [Zitat Ende]

siehe Artikel auf KOPP-online:

Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland (Udo Ulfkotte)

 

Warum Unwort? Hinter dem Bürokraten-Sprech verbirgt sich ein brutaler Plan die Bevölkerungen Europas auszutauschen. Die demographischen und ökonomischen Argumente die für eine Einwanderung sprechen sollen sind fadenscheinig und vorgeschoben … oder würden die einheimische europäische Bevölkerung bei einer anständigen Familienförderung und verbesserten sozialen Bedingungen der Ehepaare,denn nicht auch mehr Kinder in die Welt setzen?

Auch der investigative Journalist Gerhard Wisnewski deckt jetzt mit neuen Dokumenten auf: Flüchtlinge sind keine Flüchtlinge, sondern von langer Hand (oder sagen wir besser von “versteckter Hand” der Freimaurer) angeworbene Siedler!


 


Merkels Staatsgeheimnis: Flüchtlinge sind Siedler! (Gerhard Wisnewski)

Ein Kommentar

Kommentar verfassen