[Video] Die letzte Diktatur? (Dr. rer. nat. Markus Blietz) / Kommentar: Evolutionstheorie → NWO-Diktatur → Antichristus vs. göttlicher Offenbarung in der Bibel (Siegfried Schad)

Kommentar: Evolutionstheorie → NWO-Diktatur →

Antichristus vs. göttlicher Offenbarung in der Bibel (Siegfried Schad)

Vorweg: Leser meines Blogs wissen was es bedeutet, wenn ich schreibe, daß eingedenk der theologisch und akademisch hochwertigen Arbeiten z.B. eines Dr. Martin Erdmann oder Dr. Lothar Gassmann, die immer wieder in meinen Blogs einfließen, der Christ und Naturwissenschaftler Dr. rer. nat. Markus Blietz mit dem folgenden Vortrag “Die letzte Diktatur?” einen Beitrag abliefert, der an theologischer und akademischer Gründlichkeit in seiner Kompaktheit von ca. 90 min unübertroffen ist, komplexe Zusammenhänge allgemein verständlich zu erklären und gleichzeitig biblische Offenbarung und die göttlichen Zusagen an die Nachfolger Christi zu verdeutlichen. Dieser Vortrag entspricht in besonderer Weise meiner öfters wiederholten Behauptung, daß alleine Christen mit der Bibel in der Hand die Geschichte und das Zeitgeschehen umfassend und in Genüge erklären können.

Zum Vortrag

Dr. Blietz stellt seinem Vortrag die Frage voran: “Woher kommt die Evolutionslehre und welche Auswirkungen hatte sie in der Vergangenheit auf Politik und Gesellschaft? Welche Auswirkungen hat sie heute in einer immer mehr globalisierten Welt und welche Rolle wird sie in Zukunft spielen?”

Der überaus lehrreichen Geschichte über die Entstehung der Evolutionstheorie, die man fälschlicherweise im Ursprung Charles Darwin zuschreibt, folgt in Dr. Blietzs Vortrag der Schrecken der Auswirkungen, die nicht alleine mit der Eugenik und Rassenlehre des III. Reichs erklärt wäre, sondern auch maßgeblich das Denken von Karl Marx, sowie in der Folge, die menschenverachtenden Ideologien und mörderischen Handlungen eines Josef Stalin und Mao Tse-Tung, mit unvorstellbaren Leichenbergen zum Resultat hatten.

NWO-Bevölkerungsreduktion (ein Einschub von mir)

Ein Protagonist aus der Gegenwart, ein Mann der kürzlich seine 7. Herztransplantation durchführen ließ, sorgt sich um die Überbevölkerung:

David Rockefeller vor der UNO (ab Minute 2:45):

… Die Vereinten Nationen können und sollen keine wichtige Rolle innehaben die Weltbevölkerung zu stabilisieren und das wirtschaftliche Wachstum anzuregen auf eine Art und Weise, die Rücksicht nimmt auf religiöse oder moralische Bedenken …

link: https://www.youtube.com/watch?v=ClqUcScwnn8

Was diese Aussage des Kabbalisten Rockefeller im Umkehrschluß zu bedeuten hat, ist angesichts der Weltlage und beispielsweise der Reduzierung und Einstellung der UN-Flüchtlingshilfe an syrische Flüchtlinge in der Türkei oder Rockefellers lobende Worte (vor der New York Times, 1974) für Mao Tse-Tungs gelungenes soziales Experiement, nicht mehr frei interpretierbar, sondern eindeutig in ihrer bösen Absicht.

Kausalität der Entwicklungen

Dr. Blietz erläutert die Kausalität der Entwicklungen, wie die widergöttliche Philosophie und die wissenschaftlich nicht haltbare Theorie der Evolutionslehre unsere Kultur und das Denken der Menschen beeinflußt, so daß sich freimaurerische Ideale und esoterische New-Age-Verblendung ausbreiten konnten.

Am vorläufigen Ende dieser Entwicklungen, so Dr. Blietz (und in völliger Übereinstimmung mit anderen maßgeblichen theologischen Stimmen), steht die Diktatur der Neuen Weltordnung, in der der biblisch- christliche Glaube als ärgster Feind gilt und die aus aktueller Sicht leicht absehbar, die Kennzeichen der Welteinheitsreligion, der Welteinheitswährung und der Welteinheitsregierung trägt.

Nachbemerkungen

Ich muß nicht ausdrücklich erwähnen, daß dieser außerordentliche Vortrag auch die Heilsperspektive nicht vergißt, denn wir erwarten die Wiederkunft unseres HERRN JESUS der dem Schrecken dieser Zeit ein Ende setzt.

Mt 24,22 Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen sollen jene Tage verkürzt werden.
Mk 13,20 Und wenn der Herr die Tage nicht verkürzt hätte, so würde kein Mensch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen, die er erwählt hat, hat er die Tage verkürzt.

BITTE, verbreiten Sie diesen Vortrag von Dr. Markus Blietz, so daß Viele profitieren können und womöglich dient es auch Manchem zum Heil.


Die letzte Diktatur? (Dr. rer. nat. Markus Blietz) 

(Quelle: YouTube-Channel Studio Janash / Dr. rer. nat. Markus Blietz http://www.janash.de/)

link: https://www.youtube.com/watch?v=7T9AZLhjAdE


Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Markus Blietz eingestellt von Siegfried Schad © Dr. Markus Blietz alle Rechte vorbehalten.

2 Kommentare

  1. An Stelle von Evolutionstheorie sollte doch besser von “Evolutionslüge” gesprochen werden.
    Es ist doch offensichtlich, dass “bis dato” auch nur der kleinste Beweis dazu bezeugt werden konnte. Unsere Theologen zerpflücken die Bibel mit ihrer historisch-kritischen Methodik. Alles was in der Bibel micht bewiesen werden kann ist nicht existent. Bei der Evolutionstheorie sieht man jedoch darüber hinweg.

    Nach wie vor gilt:

    GOTT sprach – und es geschah – und alles war sehr gut!

Kommentar verfassen