Teil 4 von 15 RICK WARREN: Was Rick Warren und Barack Obama verbindet (Lighthouse Trails)

Vorbemerkung (Siegfried Schad)

Mir wäre es nicht im Traum eingefallen, die Aktualität bzw. die Erstellungsdaten der einzelnen Artikel dieser Rick-Warren-Reihe besonders zu erwähnen oder herauszustellen, da diese sich aus dem Kontext des Zeitgeschehens w.z.B. dem Erscheinen des Buches “Leben mit Vison” (2003), oder hier im nachfolgenden Text der Amtseinführung des US-Präsidenten Barack Obama (2009) klar ableiten. Jedoch ein user-Kommentar sprach diesen Aspekt zu meiner völligen Verblüffung an … also, noch einmal zur Klarstellung: Diese 15-teilige Serie stammt aus der Feder oder aus den Übersetzungsarbeiten von Bruder Georg Walter, der jahrelange Studien zu der Person und dem Wirken Rick Warrens betrieb. Aus diesem Fundus seines kürzlich eingestellten Blogs distomos, schöpfen sich diese sehr aufklärenden Beiträge.

Sicherlich betreiben wir auf DER RUF keine historischen Studien ohne eine Absicht! Diese Absicht wurde von einer facebook-Kommentatorin eines der letzten Rick Warren -Artikel in ihrem vollen Umfang erkannt – sie schrieb heute: “Endlich wird klar, wohin die ev. Allianz sowie die Weltallianz geht!” Volltreffer, liebe facebook-Freundin! Genau um diese Botschaft ging es mir bei der Wiederveröffentlichung von Georg Walters Artikeln. Bekanntermaßen kommt alles aus den USA, mit einigen Jahren Verspätung über den großen Teich auch in unsere deutschsprachigen Länder (D, A, CH) und deren Allianzen. Ob es Bill Hybels Willow-Creek-besucherfreundliche “Gottesdienste” waren, oder Emerging Church, so etablierte sich auch Rick Warrens Philosophie des “zweckgetriebenen Lebens” (Buch: Leben mit Vision – Originaltitel: The Purpose Driven Life) nach wenigen Jahren in den Evangelischen Allianzen der deutschsprachigen Länder.

Auszug Wikipedia (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rick_Warren): Seit 2003 haben mehr als 700 Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz und weltweit etwa 40.000 Gemeinden verschiedenster Konfessionen, Ausprägungen und Denominationen an einer Kampagne zum Buch teilgenommen. Dabei lesen die Mitglieder der teilnehmenden Gemeinden täglich einen Teil des Buches und besprechen sie in Kleingruppen und in den Gottesdiensten.

Wikipedia schreibt (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Evangelische_Allianz): Derzeit bekennen sich in Deutschland nach eigenen Aussagen der DEA rund 1,3 Millionen Menschen zu Organisationen oder Einrichtungen, die zur Allianz gehören oder ihr nahestehen.

Somit dürften nach aktuellerem Stand noch viel mehr als nur 700 Gemeinden unter dem Einfluß der unbiblischen Visionen Warrens stehen. Ich denke, daß sich damit die Frage nach der Aktualität dieser Artikel erschöpfend beantwortet hat … in doppeltem Wortsinn erschöpfend … denn es ist so gar nicht auferbauend die galoppierenden Fehlentwicklungen der Allianzkirchen zu beobachten. Bitte verbreitet daher auch unseren Aufruf (mit den Beiträgen von Dr. Lothar Gassmann, Dr. Martin Erdmann, Dr. h. c. Rolf Wiesenhütter, Baldur Gscheidle und Wolfgang Lindemeyer) – siehe HIER oder Banner (unten)!


avatarklein

Siegfried Schad © alle Rechte an diesem Artikel vorbehalten.

facebookDer Ruf an die Gemeinde Christi                    youtube S. Schad

Bitte besuchen Sie auch unseren Internetauftritt mit den Schwerpunkten Dominionismus / Gesellschaftstransformation, Ökumene und NWO / Neue Weltordnung und Eschatologie, www.out-of-the-blue.world – die Einleitung & These zu diesem Blog bitte HIER lesen.


AUFRUF-verlasst


Was Rick Warren und Barak Obama verbindet (Lighthouse Trails[übersetzt von Georg Walter])

Download (Was-Rick-Warren-mit-Barak-Obama-verbindet.pdf, PDF)

link: https://www.der-ruf.info/wp-content/uploads/2016/11/Was-Rick-Warren-mit-Barak-Obama-verbindet.pdf


distomosklGeorg Walter © alle Rechte an diesem Artikel vorbehalten.


Nachtrag (Siegfried Schad)

Im obigen Artikel lesen wir: “In einem Artikel der United Church News brachte Obama zum Ausdruck, dass die Lehren der Trinity United Church of Christ – der Kirche, in der Obama Mitglied ist – „das Fundament für seine politische Arbeit ist.“ 

Heute wissen wir jedoch, daß Obamas fadenscheiniges christliches Bekenntnis eine Täuschung war – siehe Artikel:  MUSLIMBRUDER OBAMAS PRO-ISLAM KONTRA-TERRORISMUS-KONFERENZ (EURO-MED.DK)

Siegfried Schad ©


riwa4

Kommentar verfassen