Gibt es bereits eine geheime Weltregierung? (TOPIC) / Grundregel 1: Verifizierung (Siegfried Schad)

Grundregel 1: Verifizierung (Siegfried Schad)

Propaganda, Unterschlagungen wichtiger Nachrichten, Desinformationskampagnen und der Krieg um die Deutungshoheit der Geschehnisse bestimmen maßgeblich unsere heutigen Medien. Mit diktatorischer Härte, mit Gefängnisstrafen die für einen Verbreiter von fake-news höher ausfallen sollen, als beispielsweise für einen Vergewaltiger, sollen die Medien auf “Parteilinie” (so, hätte es ein DDR SED-Mitglied ausgedrückt) gebracht werden. Der Vergleich zu George Orwells Dystopie “1984” und einem “Wahrheitsministerium” das Geschichte und Gegenwart nach Opportunität verfälscht, ist nicht bemüht, sondern drängt sich in der gegenwärtigen überhitzten Debatte zunehmend auf (siehe auch jüngster Artikel von konjunktion.info zum Thema HIER) .

Film-Ausschnitt “1984”: Wahrheitsministerium 

Wie schwer die Verifizierung einer Nachricht dieser Tage ist, läßt sich sehr gut am Beispiel von Donald Trumps bevorstehender Präsidentschaft darstellen: Die Nachrichtenlage ist schlichtweg verwirrend, widersprüchlich und abenteuerlich. Dabei sind die sogg. alternativen Medien keineswegs ausgenommen, ganz im Gegenteil! Ich vermute Absicht und somit auch eine gewisse Steuerung hinter dieser unbefriedigenden Situation: Nach zunehmenden “Aufreger”-Meldungen von Portalen, von denen man nie zuvor gehört hat (und sich fragen muß woher diese so zahlreich kommen), plus der anschwellenden Kakophonie der Mainstream-Medien und auch der alternativen Medien,  werden viele Menschen freudig (Stichwort: kognitive Dissonanz) die zensorischen Maßnahmen einer Regierung begrüßen, die diesen Informationskrieg erfolgreich beendet.

Geradezu unter dem inflationär gebrauchten Vorwurf, ein Verschwörungstheoretiker zu sein, muß man sich als Blogger und Christ fragen, ob man angesichts der dünnen Quellenlage die Grundregel 1, der Verifizierung einer Nachricht, erfüllen und noch leisten kann, oder ob man das Blog-Konzept nicht doch besser hinterfragt. Ich hinterfrage gerade.

Dem nachfolgenden Beitrag des Magazins TOPIC gilt es hinzuzufügen: mehr als 30 Jahre journalistische Arbeit, setzen ein gutes Netzwerk von Informanten und Nachrichtenquellen voraus, daher kann ich hier wieder und wieder weiter empfehlen.


Gibt es bereits eine geheime Weltregierung? (TOPIC)

Gibt es geheime Eliten, die über Schattenregierungen das Weltgeschehen bestimmen? Hinweise darauf scheinen das zu bestätigen. Aber gibt es auch dafür Beweise? Dass es Schattenkabinette mit welchem Einfluss auch immer wohl gibt, darüber berichtete der deutsche Journalist Dr. Udo Ulfkotte in einem Vortrag im Oktober 2016 in Augsburg. U. a. erzählte Ulfkotte über Erlebnisse aus seiner Zeit als Journalist bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).Bitte hier weiterlesen…


Kommentar verfassen