BLOG-NEWSLETTER JUNI 2017 (SIEGFRIED SCHAD)

DANKSAGUNGEN & SEGENSWÜNSCHE

Ich möchte diesen Monat ganz besonders jenen Geschwistern danken, die für eine Verbreitung der Inhalte von DER RUF fleißig tätig waren. Noch nie hatte es so viele Zugriffe auf DER RUF gegeben, wie an dem Tag des Erscheinens, des Artikels EX-MITARBEITER VON REINHARD BONNKE PACKT AUF “DER RUF” AUS (SIEGFRIED SCHAD). 2.800 Besucher verzeichneten wir an diesem Tag, neben den newsletter-Empfängern lasen mehr als 1.500 Besucher diesen Beitrag. Sehr ungewöhnlich war, daß sich dieser Beitrag über facebook geradezu viral verbreitete: 1.200 Leser kamen alleine via facebook. Seit Erscheinen wurden ca. 4.700 Leser mit diesem Artikel erreicht. Gewissermaßen muß ich auch Jenen danken, die mich auf sozialen Netzwerken als Hetzer und Verleumder beschimpften, denn ihre aufgeregten Diskussionen weckten die Neugier weiterer Leser … allerdings erhielt ich auch positive Reaktionen, nicht alleine nur von Jenen, die mir im Bezug auf charismatische Entgleisungen ohnehin zustimmen, sondern auch von anderen Geschwistern, die diesen Beitrag als hilfreich empfanden ihre geistliche Unterscheidung im Bezug auf solche Wölfe im Schafspelz zu schärfen.

Denjenigen die mir fluchten bin ich auch nicht böse, ich weiß als ehemaliger pfingstlicher Charismatiker aus meinen eigenen jahrelangen Beobachtungen, bestens um die frommen Reflexe der Verteidigung, wenn eines der großen Idole angegriffen wird.

Matt 5, 44Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen,

Einen ganz besonderen Dank möchte ich dem Bruder sagen, der mir sein Zeugnis über Reinhard Bonnke überlassen hat. Leider ist der Bruder gesundheitlich sehr schwer angegriffen und benötigt daher unsere Gebete sehr! Möge ihn unser Herr Jesus bewahren und ihm noch viele Jahre schenken – Amen!


NEUES FORMAT: Anti-IDEASpektrum – “Schwachsinn des Monats”

Nein, meine lieben Geschwister, ich gehe nicht meinem unheiligen Hang zur Polemik nach, wenn ich hier über den Schwachsinn der Publikation des Magazins IDEASpektrum schreibe, denn angesichts dessen, daß das WORT GOTTES einzige Sinngebung eines jeden Christen bedeuten sollte, so darf man hier auch mit Fug und Recht über Schwachsinn sprechen, den dieses Magazin Monat für Monat mit bibelfernen Artikeln absondert und verbreitet … oder klingt es vielleicht besser, wenn ich sage, daß einige getünchten Gräber in dieser traditionsreichen evangelikalen Postille schreiben?

Monat für Monat, EKD-Apostasie, liberaler Neoevangelikalismus garniert mit Ökumene … zum speien!

Meine lieben Geschwister, mein Gedanke ist dieser: Wenn Euch dieses Magazin und seine Verlautbarungen ebenso zum (heiligen) Zorn reizen, wie mich, dann knöpft Euch einzelne Artikel vor und schreibt an kontakt@der-ruf.info  Euren Kommentar. Die besten Kommentare werden auf DER RUF veröffentlicht … Möge dieser Schandfleck evangelikaler Publikationen alsbald seinem ökonomischen Untergang entgegensehen, denn der geistliche Untergang, der Abfall von dem Evanglium Jesu Christi, ist offenbar!

P.S.: Ich bestehe nicht auf den Titel “Schwachsinn des Monats”, “Kritik an IDEASpektrum” genügt auch und hierzu gibt es allen Anlaß, wie dieser frühere Beitrag nahe legt:

„EVANGELISCHE KIRCHE IN DEUTSCHLAND ERPRESST IDEA!“ UWE SIEMON-NETTO – HINTERGRÜNDE? (BALDUR GSCHEIDLE)


“DER RUF”- REDAKTION & ÜBERSETZUNGEN … MODIFIZIERT

Der Mensch denkt und Gott lenkt … so dachte ich mir vor einigen Monaten als ich um freiwillige Übersetzer flehte, daß die Arbeit von Georg Walter´s eingestelltem Blog distomos mit den gleichen Quellen (w.z.B. Lighthouse Trails) dringend fortgesetzt werden müßte … trotzdem sich ca. 10 Geschwister meldeten, diese Arbeit auszuführen, wurde nicht 1 einziger Artikel aus den vorgegebenen Seiten bis heute übersetzt. Das klingt zunächst einmal so, als wäre das Vorhaben gänzlich gescheitert … aber dem ist nicht so, es wurde einfach anders gelenkt als ich zuvor geplant hatte!

Es ist nicht immer einfach das zu tun, was man sich vorgenommen hat, das sehe ich an mir selber, denn bis heute habe ich nicht 1 einzige Folge der geplanten Buchlesung von Dr. Martin Erdmanns Buch “Der Griff zur Macht” zustande gebracht, deshalb liegt es mir auch fern zu beklagen, daß sich letztlich “nur” 3 Schwestern in das Projekt der Übersetzungsarbeiten eingebracht haben und nicht alle Geschwister, die sich bisher bereit erklärten. Im Gegenteil sehe ich sogar den großen Gewinn, daß die lieben Schwestern ihre eigenen Stärken und Prioritäten einbringen und übersetzen und auch kommentieren was ihnen der Heilige Geist aufs Herz legt. Dies ist allemal besser als eine redaktionell recht starr verordnete Arbeit, so wie ich sie definiert hatte.

Aber, es kommt noch besser … wie ich erst kürzlich erfuhr, ist der liebe Bruder Georg Walter (siehe letzte Übersetzung HIER) immer noch aktiv und sandte mir auch aus seinem reichen Fundus seines eingestellten Blogs einige ältere Materialien. Somit bleibt distomos, wenn auch nicht als Blog, gewissermaßen erhalten: Bruder Helmut Mehringer veröffentlicht auf seiner Seite https://jesaja662.wordpress.com/ neue und frühere Artikel von Georg Walter, Bruder Karl-Heinz Thiel (siehe Vorstellung der Seite im letzten newsletter HIERverbreitet auf seiner Seite http://evangeliums-botschaft.de Georg Walters Übersetzungen des Fürsten der Prediger Charles H. Spurgeon, sowie die Neuerscheinungen von ihm und schließlich und letztlich DER RUF, der seit 2012 viele ältere und alle neuen Artikel von Georg Walter in großer Dankbarkeit eingestellt und häufig auch kommentiert hat.

Ein neuer Modus unserer redaktionellen Arbeit REDAKTION & ÜBERSETZUNGEN … mir gefällt er!

An dieser Stelle möchte ich den lieben Schwestern Viktoria Beelitz, Lehrerin im Ruhestand, wohnhaft auf einer schönen Ostseeinsel, Isabella Scamfer, Mutter zweier Kinder, Hausfrau, wohnhaft in den USA und Nina Senftl, die gerade nach Griechenland umzieht, sehr herzlich für ihren Einsatz danken!


BUCH DES MONATS

“RUF ZUR UMKEHR” (DR. LOTHAR GASSMANN)

siehe Leseproben HIER

Dieses Buch berührt tief! Nein, es spricht nicht nur alleine von den Fehlentwicklungen und dem Abfall der Kirchen vom Evangelium Jesu Christi, es deutet nicht alleine nur mit ausgestrecktem Zeigefinger auf das verratene Erbe der Reformatoren quer durch alle evangelikalen Denominationen, … dieses Buch legt uns Allen nahe Buße zu tun!

Eine Rezension folgt in Kürze!

Bestell-Adresse:

Jeremia-Verlag, Waldstr. 18,

D-72250 Freudenstadt,
Tel. 07441-95 25 270 (AB),

Fax 07441-95 25 271,
Email: info@jeremia-verlag.com

Homepage: www.jeremia-verlag.com


EILMELDUNG

gerade erreichte mich eine Meldung von Bruder Rolf Wiesenhütter (13.06.2017 17:55h):

“Hallo Siegfried! Hast Du die Werbung auf meiner Seite gesehen? Das sind alles Werke von Hermann J. Karbaum. Leider hat Facebook meine Link zum Verlag gesperrt, so dass ich ihn nicht mehr veröffentlichen kann.”

Werbung von Hermann J. Karbaum für Dr. Rolf Wiesenhütters Buch: 

Anmerkung: Hierbei wird es sich kaum um einen technischen Fehler bei facebook handeln, denn das Buch “Zeichen des Abfalls!” ist auch politisch brisant!

Siehe:  [BUCH] REZENSION & AUSZÜGE: “ZEICHEN DES ABFALLS!” VON DR. H.C. PHD ROLF WIESENHÜTTER (SIEGFRIED SCHAD)

BITTE, auch diesen link zum Buch weiter und weiter verbreiten! HERZLICHEN DANK im voraus!


VORSTELLUNG

Vielen Geschwistern wird die Seite des früheren katholischen Priesters, Bruder Johannes Ramel bereits bekannt sein. Bruder Ramel schreibt: “Ich war Priester … Mit 48 Jahren wurde ich als Pfarrer suspendiert, da ich der Heiligen Schrift den Vorrang gab vor einer kirchlichen Tradition.”

Leider hatte ich es bisher versäumt diese Seite meinen empfohlenen LINKS & CHANNELS hinzuzufügen, was ich jetzt mit dieser Vorstellung nachholen möchte.

http://johannes-ramel.at

siehe auch:

BUCHREZENSION : „DIE DÄMONEN DER MODERNE – DIE APOKALYPTISCHEN REITER DER JOHANNESOFFENBARUNG“ VON JOHANN SCHOOR (JOHANNES RAMEL)


DR. MARTIN ERDMANN´S IMPRESSIONEN VON AUSTRALIEN UND NEU-SEELAND

Dr. Martin Erdmann

Video der Dienstreise in Australien und Neuseeland

Speaking Tour: Australia / New Zealand 2017 from Martin Erdmann on Vimeo.

Video-link: https://vimeo.com/219236400


AUFGEPICKT

bizarre Praktiken eines Pfingstpastors: Schlangenessen …

South African Pastor Who Fed Live Snakes to Members Pleads for Deliverance for Misreading the Bible

Bitte hier weiterlesen… 


VIDEO: LIED & GEISTLICHES MUSIKSTÜCK

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren (J. S. Bach)


NICHT ÖFFENTLICH / PRIVAT

exklusivesmaterialklein

newsletter exklusiv … behandelt Themen deren Veröffentlichung entweder privat,  juristisch riskant, oder der Öffentlichkeit wegen der einsetzenden Christenverfolgung besser verborgen bleiben sollten. Umso mehr möchte ich Euch bitten, diese Inhalte ggf. an andere Kinder Gottes die Ihr persönlich kennt unter ausgesucht vertrauenswürdigen Personen, diskret zu verbreiten. Zum Schutz meiner Privatsphäre werden auch persönliche Dinge nur im newsletter verbreitet.


Nach 4. Mose 6, 24-25: möge Euch der HERR JESUS segnen und behüten, sein Angesicht über Euch leuchten lassen und Euch gnädig sein!

Herzlichst

Euer

Siegfried Schad

4 Kommentare

  1. Lieber Siegfried Schad

    Habe schon etliche Ihrer Newsletter weitergeleitet und mir gefällt Ihr Blogg, obwohl ich nach so kurzer Zeit noch nicht allzuviel sagen kann, aber bis jetzt stimmt alles für mich.

    Leider habe ich Ihre Mailadresse nicht gespeichert, so dass ich mich hier melden muss. Habe noch einige Links, die ich Ihnen gerne schicke. Die wichtigsten wie Sermon-online, Dr. Gassmann etc. haben Sie ja schon.

    https://www.jesus-im-klartext.ch/ oder http://www.jesus-im-klartext.de

    http://www.dwg-load.net/ – eine wunderbare Datenbank mit Bibelarbeiten und Predigten. (Bearbeite selbst gerade den Epheserbrief von Karl-Hermann Kauffmann. Zu den MP3s gibt es auch noch PDFs, die ich mit den entsprechenden Bibelstellen ergänze. Mir hat diese Bibelarbeit bisher sehr viel gebracht.)

    http://www.mnr.ch/ – Mitternachtsruf. Glaubensbekenntnis die fünf Soli. Jeden Sonntag Live-Gottesdienst, die Predigten und Vorträge kann man auch downloaden.

    Ich bitte Sie, die Links zu prüfen und ggf. in Ihre Link-Seite zu integrieren.

    Herzliche Grüsse
    Sabine

    1. Liebe Schwester Sabine,

      vielen Dank für Deine Empfehlungen. Sermon-online ist schon lange Teil meiner Empfehlungen (siehe LINKS & CHANNELS). Jedoch erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit aller wertvoller Seiten und empfehle überwiegend Autoren mit denen ich vernetzt bin, bzw. in einem Kontakt von Zeit zu Zeit stehe. “Jesus-im-Klartext” erscheint mir auf den ersten Blick nicht als eine Seite die ich auf DER RUF aufnehmen wollte. Während der Mitternachtsruf und DWG-load durchaus Seiten wären die ich aufnehmen könnte. Herzliche Grüße – Siegfried

      1. Lieber Bruder Siegfried

        Du hast Recht, auf den ersten Blick ist Jesus-im-Klartext nicht gerade ansprechend. Dennoch sind wirklich gute Beiträge unter den Klartext-Punkten. Schaue es Dir noch einmal genauer an, wenn Du magst und Zeit hast. Z.B. Punkt 177 hinsichtlich Spenden.

        Herzliche Grüsse
        Sabine

        1. allerdings habe ich aus aktuellem Anlaß nochmal auf DWG-load gesehen und sehe mich in der guten Pflicht diese Seite auch zu empfehlen und vor allem muß ich ein Versäumnis bekennen … ich schätze schon länger den Bruder Alexander Seibel sehr, auch seine Seite wird in Kürze bei meinen Empfehlungen Eingang finden. Vielen Dank, liebe Schwester Sabine.

Kommentar verfassen