[ARTIKEL-REVISION] Wer wird im Vatikan angebetet? (Siegfried Schad)

ARTIKEL-REVISION 13.06.2017: Zu dem Video “Die Kirche betet den Teufel an” erreichte mich eine Zuschrift des ehemaligen katholischen Priesters, Bruder Johannes Ramel – s.u.


 Ursprünglich wollte ich einen Teil 2 zu meinem ersten Teil des exklusiv-newsletters (nur für newsletter-Abonnenten) Rituelle Kindermorde der Eliten (vom 09.10.2014) schrei-ben. Zum ersten hinderte mich eine längere Zeit der Abgrund dieses Themas, da ich nach den Recherchen schlecht träumte und Abstand gewinnen mußte. Der zweite Grund ist der, daß ich feststellte, daß mehr als ausreichende Publikationen zu diesem tief abgründigen Thema bereits existieren und ich das Rad nicht neu erfinden muß. ITCCS (International Tribunal into Crimes of Church and State) ein Tribunal mit allen Befugnissen eines Gerichtes und mit der Befugnis Verhaftungen vorzunehmen hat bis jetzt ausreichend publiziert, welche Schwergewichte der Eliten zu verhaften sind. Nur dumm, daß sehr hochkarätige Verhaftungen auf exterritorialem Gebiet (w.z.B. Vatikan, City of London etc.) nicht durchführbar sind und die Herren auch nicht im Traum daran denken das schützende Terrain mit einem Fuß zu verlassen. Es fällt schwer zu glau-ben, ist jedoch profund nachgewiesen, welche Abscheulichkeiten den höchsten Wür-denträgern zur Last gelegt werden. Ich warne sehr sensible Gemüter vor der Lektüre.

englisch http://itccs.org/

deutsch: http://itccs-deutsch.blogspot.de/

Da die ITCCS-Internetseiten sehr unprofessionell aufgearbeitet sind, empfehle ich den folgenden link der eine gute Übersicht verleiht: http://www.postswitch.de/wissenswertes/

ratzKehren wir zurück zu der Frage, wer im Vatikan angebetet wird. Spätestens nach die-sen Informations-Videos, deren Inhalte hier stark komprimiert, aber auch textlich bes-tens belegt werden auf diversen Internetseiten und in einer Vielzahl von Büchern, sollte die intensive Frage entstanden sein, ob es im Vatikan überhaupt noch so etwas wie ein rudimentäres Christentum geben kann. Eher vermute ich dort den Haupteingang zur Hölle, als einen Rest von Christlichkeit im Sinne des HERRN JESUS CHRISTUS.


Bruder Johannes Ramel schrieb über das nachfolgende Video:

…  Im Video von dem Diakon, der da singt, der singt das  Exultet aus der Osternachtsfeier 

Flammas eius lucifer matutinus inveniat:
Ille, inquam, lucifer, qui nescit occasum:
Christus Filius tuus,
qui regressus ab inferis,
humano generi serenus illuxit,
et vivit et regnat in saecula saeculorum.
Strahlend leuchte sie, bis der Morgenstern aufsteigt,
jener wahre Morgenstern, der in Ewigkeit nicht untergeht:
dein Sohn, unser Herr Jesus Christus,
der von den Toten auferstand,
der den Menschen erstrahlt in österlichem Licht;
der mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit.
das ganze Exultet (Österlichen Preisgesang, findest du unter https://de.wikipedia.org/wiki/Exsultet

Das Video ist also eine “amerikanische” Naivität! ! ! ?

Lieben Gruß

Johannes Ramel

Neudastraße 10

A-3375 Krummnußbaum

www.johannes-ramel.at     

Wer wird hier angebetet?


DER TEUFEL IM VATIKAN Teil 1-5

Teil 4 siehe hier

… ja, und der Teil 5? Den hat die GEMA doch glatt gesperrt, wegen der Musikrechte, versteht sich …


S.Schad

www.neue-weltordnung.info

22.02 2015

google-plus AntiDominionist

twitter AntiDominionist

youtube AntiDominionist


10 Kommentare

  1. In dem Wort postswitch .. steckt : witch .. drin .. Hexe.
    Passt zu dem Buchtipp über Maria Magdalena, Dan Burstein .. und von Zurhorst, Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest …
    Ich finde diese Quelle nicht sehr vertrauenerweckend.

    Ich habe mich ein wenig mit diesen Dingen beschäftigt … vor allem mit der Musik und den Schauspielern. Diesen Beruf habe ich früher selbst ausgeübt .. ich kenne also das Milieu etwas … wobei Hollywood natürlich eine gigantische Maschinerie ist … seriöser finde ich: Pastor Joe Schimmel, der viel darüber referiert hat, auch über Musik ( They sold their souls ) , und Harry Potter ..

    https://www.youtube.com/results?search_query=they+sold+their+souls+for+rock+and+roll

    https://www.youtube.com/results?search_query=joe+schimmel+harry+potter

    … aber ich frage mich manchmal, wovon uns das ablenken soll … was sehen wir n i c h t ???

    1. es wurde in dem Video falsch übersetzt. Bruder Ramel hat die richtige Übersetzung (siehe auch Wikipedia) an uns gesendet.

  2. Wo der Teufel regiert geht es immer pervers und geldgierig zu.

    Das Buch: “Das 11. Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen: Dunkle Wahrheiten über das Priesterseminar”.
    Schwule Sexorgien in Priesterseminar…
    …Obwohl es nur so von Schwulen wimmelte, wurde dies nie zum Thema gemacht. Auch der Alkohol floss in Strömen. Wir waren gut abgeschirmt gegenüber der bösen Welt draußen. …

    Video: Schwule Sexorgien in Priesterseminar – Dunkle Wahrheiten über die katholische Kirche

    Das Buch: “Nicht mehr ich: Die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau”

    Als sie mit 19 in ein Kloster eintrat, hoffte sie auf eine schöne Zukunft. Sie wurde Ordensschwester in einer jungen und charismatischen Gemeinschaft. Als sie diese Gemeinschaft 2011 wieder verließ, war sie depressiv, praktisch mittellos und hatte keine sozialen Kontakte mehr. Sie war kontrolliert, manipuliert, sexuell missbraucht und unter Druck gesetzt worden. Ihre Oberen hatten sie entmündigt, als billige Haushaltskraft eingesetzt, vor sexuellen Übergriffen nicht geschützt und nicht versorgt, wenn sie krank war. Dafür hatten sie die junge Frau als Aushängeschild benutzt: Sie hatte unzähligen Bischöfen den Ring geküsst und die päpstliche Wohnung von innen kennengelernt. Bei einem Aufenthalt auf der Terrasse des päpstlichen Palastes hätte sie sich einmal fast das Leben genommen. Nur das Glück, in der tiefsten Verzweiflung einen Freund zu finden, rettete ihr schließlich das Leben.

    Die Katholische Kirche als Hort der Pädophilie
    http://www.gavagai.de/gg/HHD0902P.htm

    Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld – komplette Dokumentation

    Spätestens seit dem skandalösen Prunkbau des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst, kommt bei vielen Menschen die Frage auf: Woher stammt das ganze Geld der Kirche, über das die Kirchenoberen offenbar ganz ungehemmt verfügen können?
    Die Dokumentation beantwortet diese Fragen und gibt Einblicke in ein Jahrhunderte altes System der Bereicherung im Namen Gottes.

    NWO – Papst fordert eine Weltregierung
    groepfazEATEN

    1. Israel und die Endzeit – 40 erfüllte Prophezeiungen – Dr. Roger Liebi
      Was bedeutet der biblische Begriff `Endzeit` eigentlich? Warum darf man die `Endzeit` nicht mit dem `Weltuntergang` verwechseln? Gibt es unwiderlegbare Argumente dafür, dass wir heute tatsächlich in der Endzeit leben und Jesus Christus bald wieder kommen wird? Anhand von 60 hieb- und stichfesten Argumenten soll eindeutig belegt werden, dass wir heute in der Endzeit leben.

  3. Die Wahrheit über die Römische Katholische Kirche

    Es gibt ungefähr 1 Milliarde Katholiken auf der ganzen Welt. Der Katholizismus behauptet, daß sie Christen sind und Katholiken sehen sich immer als Christen an.

    Es ist jedoch komisch, daß die meisten wahren Katholiken, die treu und überzeugend in ihrem Glauben sind, total unwissend über die offizelle Lehre der Katholischen Kirche sind, und was noch schlimmer ist, daß sie nicht wissen, was die Bibel lehrt. Das Gesetz der Katholischen Kirche beinhaltet den Katechismus und die Canons der Kirche; Gesetze hervorgebracht und geschrieben bei Menschen, welche das reine und einfache Evangelium des Herrn Jesus Christus verleugnen. Diese Katechismen und Canons sind die Gesetze, die die Katholische Kirche beherschen und alle Katholiken sind ihnen untertan. Was viele gar nicht wahrhaben wollen, daß es eine schwere Beleidigung gegenüber Gott und im Licht seines Wortes ist, wenn sie dieser Kirche und ihren Traditionen nachfolgen. Der Zweck dieses Artikels ist es, den Scheinwerfer der Warheit auf die Katholische Kirche zu werfen und zu zeigen, daß die Römische Katholische Kirche nicht christlich ist.

    Über Jahrhunderte wurde Katholiken gelehrt, daß alle außerhalb ihrer Kirche Ketzer sind, die man meiden, verfolgen oder gar töten sollte. Die Katholische Inquisition, in der hunderttausende von Menschen hingeschlachtet und am Pfahl verbrannt wurden und die Kreuzzüge sind nur zwei Beispiele davon. Nur in der Mitte dieses Jahrhunderts hat die Römische Katholische Kirche ihre Haltung ein wenig verändert und nennt jetzt die Nicht-Katholiken „geschiedene Brüder und Schwestern“. Dieser negative Ausdruck wurde schließlich auch abgeschafft und heute wird Katholiken gelehrt, alle Christen als Brüder und Schwestern zu betrachten. Diese äußerliche veränderte Haltung der Römischen Katholischen Kirche gegenüber Nicht-Katholiken und der verstärkte Gebrauch von evangelischer Fachsprache hat unglücklicher Weise dazu geführt, daß viele glauben, das die falschen Doktrinen und Ketzereien der Katholischen Kirche sich geändert haben. Aber das ist einfach nicht die Wahrheit.
    http://christ-erwckung.blogspot.de/2012/06/normal-0-false-false-false-en-au-x-none.html

    Warum Katholiken keine Christen sind

    The Roman Catholic and Islamic Connection

    What is the connection between Roman Catholicism and Islam? Why do they both venerate Mary? Why do so called “apparitions of Mary” happen mainly to Catholics and Muslims? Did the Vatican create Islam? Find out in this interesting video.

    1. Lieber Alex, liebe Leser,

      das ist ja genau dies, was ich da einfach bei mir im Kopf nicht einordnen kann.

      Du schriebst: “Es ist jedoch komisch, daß die meisten wahren Katholiken, die treu und überzeugend in ihrem Glauben sind, total unwissend über die offizelle Lehre der Katholischen Kirche sind, und was noch schlimmer ist, daß sie nicht wissen, was die Bibel lehrt.”

      Wenn das nun so ist dann haben diese Menschen nicht das Evangelium angenommen, sondern die Lehre des Papsttums.
      Sie sind dann praktisch keine wiedergeborenen Christen, genau so wie die Heiden und müssten überhaupt erst einmal evangelisiert werden. Es ist ein heidnischer Götzenkult, welcher über Jahrhunderte sehr viel Leid und Tod über die Menschen, speziell über die wahren Gläubigen gebracht hat. Biblisch betrachtet ist kein Katholik ein Christ (?)

      Beste Grüße Jens

    2. Lieber Arno,

      die RKK mit ihren falschen Lehren sind ja hinlänglich bekannt.

      Möchte dabei aber noch anfügen, dass der heutige Protestantismus sich dieser diabolischen Institution ebenfalls angepasst hat.
      Liest man die Berichte über die EKD fühlt man sich direkt nach Sodom und Gomorrha versetzt.

      Halten wir uns an das Wort:

      1. Tim. 4,16 Habe acht auf dich selbst und auf die Lehre; beharre in diesen Dingen! Denn wenn du dies tust, so wirst du sowohl dich selbst retten als auch die, die dich hören.

      LG Baldur

Kommentar verfassen